Freitag, 31. Juli 2015

NOTD: MNY "409A"

Manche Lacke verbindet man ja mit bestimmten Ereignissen oder besonderen Festen. Heute stelle ich Euch meinen persönlichen Silvester-Lack vor. Er stammt aus einer Winter-Edition und ich lackierte ihn erstmals zum Jahreswechsel.

Leider trägt dieser Lack keinen besonderen Namen, sonder schlicht und einfach die Bezeichnung „409A“. Schade eigentlich, denn so ein Lack hätte bestimmt die Fantasie des ein oder anderen Namens-Erfinders angeregt…


Um gleich mal mit der Tür ins Haus zu fallen: Ja, es sind drei Schichten und trotzdem deckt er noch nicht komplett. Das ist schade, jedoch stört es mich nicht sonderlich, da der Rest einfach so toll ist.


Das helle Eisblau ist mit blauem – vielleicht sogar leicht lila – Schimmer durchsetzt und funkelt mit jeder Christbaumkugel um die Wette. Ein wirklich sehr kühler Lack, der auch durchaus im Sommer für optische Abkühlung sorgen kann.


Trotz der minderwertigen Deckkraft, hat man so circa vier Tage seine Freude an ihm und er ist auch nicht sonderlich splitteranfällig. Ich verspüre auch jedes Mal Lust ihn als Grundlage für ein Design zu verwenden. Zwei sehr hübsche sind dabei schon entstanden, die ich natürlich früher oder später mal zeigen werde…

Ist die Marke MNY eigentlich noch ein Begriff oder bereits in Vergessenheit geraten? Die nächsten zwei Lacke, die ich vorstellen will, werden ebenfalls von dieser Marke sein. Ich besitze ich zwei Rouge von MNY, die ich immer noch heiß und innig liebe!

Bis bald
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen