Sonntag, 24. Mai 2015

NOTD: Essence "Make It Golden"

Ihr glaubt gar nicht, wie happy ich bin, dass P2 einen Peel-Off Base Coat ins Sortiment aufgenommen hat. Er ist nämlich wirklich meine liebste Lösung für Glitzerlacke. Also für jene, die mehr Zeit beim Entfernen brauchen als beim Lackieren. Einen aus dieser Kategorie gibt es heute!

Dass „Make It Golden“ nicht der Neuste ist, verrät schon das alte Flaschendesign von Essence. Damals wollte ich ihn unbedingt als Topper nutzen und war sowieso total auf goldene Nagellacke eingestellt.


Eine wirkliche Basisfarbe besitzt der Lack gar nicht. Er besteht eigentlich nur aus goldenen Partikeln: Ganz Kleine, die einen wunderschönen Schimmer erzeugen und die richtig Großen die für ganz viel „Bling-Bling“ sorgen.


Um ihn solo tagen zu können lackierte ich drei Schichten des Lacks. Bei genauerem Hinsehen erkennt man natürlich noch deutlich das Nagelspitzenweiß. Da die Nägel aber nur noch funkeln und glitzern und es schon arg an der Grenze zum klassischen „Too Much“ ist – für mich jedenfalls – stört es mich persönlich gar nicht, dass er nicht 100%ig deckt.


Dieser Lack ist dermaßen anhänglich, das glaubt mir niemand… Irgendwie sind solche Lacke immer extrem haltbar. Dank des Peel-Off Base Coats konnte ich ihn aber problemlos entfernen.


Natürlich kann man ihn aber auch als Topper tragen, bzw. als Highlight mit einem Schwamm auftragen. Das habe ich vor Kurzem mal wieder ausprobiert, als ich „Stormy“ auf den Nägeln trug. Ich kombiniere einfach zu gerne dezente Lacke mit Gold, das sieht immer so toll aus! ^^

Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstwochenende! Und alle, die mit der Bahn unterwegs sind oder sein müssen – wie ich selbst – drücke ich die Daumen, dass Eure Nerven und Euer Glück stärker ist als ein paar streikende Lokführer! ;)

Bis Bald
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen