Sonntag, 1. März 2015

NOTD: Catrice "Pinkroque"

Einer fehlt natürlich noch... Auch wenn man Pink und Glitzer meist mit kitschig assoziiert, bin ich in diesen Nagellack ganz vernarrt.

Der "Pinkroque" gehörte ebenfalls zur Art Kollektion von Catrice. Ist nicht auch sein Flaschendesign so wunderschön, dass man immer wieder hinsehen will?


Leider kommt auch dieser kleine Kerl nicht ganz ohne Schwächen aus. Er deckt zwar mit zwei Schichten, allerdings auch nur, wenn diese nicht zu dünn sind. Sonst scheint schnell mal das Nagelspitzenweiß hindurch.


In Trockenzeit und Haltbarkeit unterscheidet er sich nicht von anderen seiner Art. Allerdings sollte man auch bei ihm auf präzises Lackieren achten. Sobald man etwas korrigiert, verteilt man den ganzen Glitzer gern auf der umliegenden Nagelhaut.


Kleiner Tipp bei einem solchen Übermaß an Glitzer: Wartet bis Eure Maniküre vollständig getrocknet und fest ist und gönnt Euren Pfötchen danach ein Handpeeling. Das entfernt nicht nur Glitzer, der an den falschen Stellen festsitzt, sondern gibt nochmal einen zusätzlichen Pflegeschub.

In zwei Tagen folgt der Haul, freut Euch schon mal drauf! ^^

Liebe Grüße
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen