Samstag, 21. März 2015

NOTD: Catrice "Mint Me Up"

Kennt Ihr das: Diese Lacke, die eigentlich nichts Besonderes sind, vielleicht sogar die ein oder andere Macke haben, und trotzdem liebt man sie?

Mir geht es so mit dem "Mint Me Up" von Catrice. Gerdae Mint-Lacke schossen ja aus dem Boden wie sonst was. Aber dieser hier fasziniert mich immer wieder auf's Neue!


Sein intensives Mint überzeugt als Grundfarbe und diese verschiedenen kleinen Partikel in ihm machen diesen Lack zu einem Hingucker. Sowohl ein eher dunkleres Gold als auch ein paar andere Grüntöne kann ich bei einem genauem Blick erkennen.


Mit dem Pinsel komme ich persönlich ganz gut klar - obwohl ich weiß, dass viele den Pinsel aus dieser Catrice-Generation nicht mögen. Der Auftrag gestaltet sich als recht unproblematisch. Mit 2 dünnen Schichten bekommt man ein einwandfrei deckendes Ergebnis.


Nur was seine Haltbarkeit angeht, lässt er etwas zu wünschen übrig. Er ist sehr splitteranfällig. Zum einen sollten sich die Nägel unter ihm in einem guten Zustand befinden und zum anderen sollte man diesen Lack nicht unbedingt zu viel Wasser aussetzen. Mehrmals Aufwaschen, Duschen oder gar Baden sind mit diesem Kerlchen leider nicht drin.

Und trotzdem gehört er weiterhin zu meinen Lieblingen. Die Farbe ist einfach super und wenn er eben nicht so lange hält, dann ist das halt mal so! Ich kann damit leben...

Bye bye
Eure Kaki

Kommentare:

  1. Ich trage momentan Mint auch sehr gerne auf den Nägeln. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, splittert der bei dir genauso? Ich finde die Farbe aber so schön dass ich das wie du gerne in Kauf nehme ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen