Dienstag, 17. März 2015

NOTD: Catrice "Lilactric"

Und schon wieder habe ich hier einen sehr hübschen Lack, den es nicht mehr im Standardsortiment zu kaufen gibt.

"Lilactric" gehörte zur gleichen Generation, wie die letzten Catrice-Lacke, die ich Euch zeigte und ist mittlerweile auch schon wieder verschwunden.


Das zarte Lila bewegt sich irgendwo zwischen Lavendel und Flieder und erscheint im ersten Moment perlmuttglänzend. Bei genauerem Hinsehen jedoch entdeckt man sehr feinen goldenen Schimmer.


Der Pinsel dieser Generation ist und bleibt etwas gewöhnungsbedürftig, aber das hindert uns ja nicht daran, eine gute Maniküre zu kreieren, nicht wahr?!? Seine Eigenschaften jedenfalls lassen keine Wünsche offen: Er trocknet schnell, hält so circa fünf Tage und weist selbst dann keine Tip Wear auf.


Auch als Basislack für Designs eignet er sich super. Ich selbst verpasste ihm mal lila Schmetterlinge und wurde mehrmals auf die hübschen Nägel angesprochen. Wer interessiert daran ist, sollte jetzt mal bei BM-208 vorbei schauen.

Bye bye
Kaki

1 Kommentar:

  1. Sehr hübscher Lack! Ich wusste, ich hätte ihn mir mitnehmen sollen ;)

    Es überrascht mich, dass der Schimmer auch auf den Nägeln so gut raus kommt, das ist ja bei solchen Schimmerlacken oft nicht der Fall.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen