Dienstag, 9. September 2014

Aufgebraucht #6

Ist dieser Post vom Teufel geschickt? Es ist mein 6. Aufgebraucht-Beitrag, insgesamt der 466. Post, den ich verfasse und ich tippe diese Zeilen am 6. September… ANGST?!? ^^

Nein, Spaß beiseite. Der einzige Teufel, den ihr eventuell entdecken könnt, ist ein Fehlerteufel, der sich einnistet sobald ich nicht auf die Rechtschreibung achte. Ich geb mir aber redlich Mühe, versprochen!


A) Skin Cair – Aktiv Schaum-Creme
Ein Nikolausgeschenk aus der Apotheke, was ich gerne zur Handpflege benutze, wenn ich diese hinterher gleich wieder im Einsatz habe. Der Schaum lässt sich gut dosieren und zieht schnell ein. Er hinterlässt keinerlei Film, eigentlich noch nicht einmal dieses „Eingecremt“-Gefühl auf der Haut. Daher perfekt für ein Bisschen Pflege, wenn es gerade aber eigentlich unpassend ist. Duft und Pflegewirkung sind okay. Mittlerweile nutze ich mein Back Up davon… ;)
B) Satin Care – Avocado Twist
Eines der besten Rasiergele, die ich bisher in der Mache hatte. Leider auch preislich eins der teureren. Momentan bin ich bei einem Schaum gelandet, den ich sehr gerne benutze und der vielleicht den ersten Rang abtreten könnte. Aber der ist noch nicht leer, also später (irgendwann) mehr dazu.
C) Aveo Nagellackentferner – Berry
Urgs! Kauft ihn euch lieber nicht. Ich schnappte einfach nur schnell zu, weil ich an diesem Tag nur im Müller war, sowieso spät dran und ohne Lust unterwegs war, nochmal einen DM aufzusuchen. Der Geruch ist grässlich, davon ist mir beinah schlecht geworden. Seine Leistung ist leider auch nicht die beste – zumindest im Vergleich mit meinem geliebten Ebelin-Kumpanen.
D) Avène – Lippensonnenstick
Lichtschutzfaktor 30 ist ja super und da ich ja ein klein wenig paranoid bin, was den Sonnenschutz angeht eigentlich perfekt für mich. Mittlerweile weiß ich, dass ich von solchen Sticks die Finger lassen sollte. Für mich war er in der Handhabung einfach nichts. Er färbte die Lippen richtig weiß, flutschte überall hin und hinterließ einen stark synthetischen Geschmack. Not Nice!
E) P2 – Nail Polish Thinner
Nachgekauft! Mittlerweile ist die Verpackung anders, aber ich mag ihn ganz gern. Diese Flasche hat bei mir über 3 Jahre ausgehalten. Dazu möchte ich allerdings etwas erklären: Wenn Lacke aufgrund ihres Alters eintrocknen – wie es Top Coats gerne mal tun – verwende ich eigentlich einfach einen Schuss Nagellackentferner und schon hat alles wieder seine Ordnung! Kaufe ich allerdings einen neuen Lack und habe extreme Probleme beim Lackieren aufgrund der Konsistenz, dann greife ich zu dieser kleinen Wunderwaffe!

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich liebe diese Art der Kurzreview immer mehr. Ich sag es gerne immer wieder: Die Aufgebraucht-Posts wachsen mir ans Herz. ^^

Tschüss
Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen