Dienstag, 1. Juli 2014

HAUL - Juni 2014

It’s HAUL-time again! ^^

Auch diesen Monat kann ich wieder ein paar Kleinigkeiten vorweisen, die ihren Weg irgendwie in meinen Besitz gefunden haben. Hauptsächlich waren es ein Kauf, weil der Vorgänger leer ist, ein Rabatt bei Müller brachte mir dann ein paar neue Lacke und die kleine nicht-beauty Spielerei, mit der habe ich schon sehr lange geliebäugelt. Lasst euch überraschen! ;)


Anfang des Monats hat der Sommer uns ja schon mal gegrüßt und schlagartig wurde mir bewusst, dass ich neuen Sonnenschutz brauche. Ich bin da ja leider recht empfindlich und nutze daher immer LSF30. Dieses Jahr ist es die SunDance Milch, die Creme und die Après Lotion geworden. Ich mag diese Produkte gern, weil der Geruch angenehm ist und sie ihren Job wirklich gut machen.
Starten wir mal mit dem Thema “Hände”. Ich brauchte eine neue Handcreme und ohne, dass ich mich versah, hatte ich mal wieder die Urea Handcreme von Balea eingekauft. Das müsste mittlerweile ca. meine 4 Tube sein. Ich probiere ja gern immer wieder aus, aber hin und wieder mogelt sich diese Creme immer wieder dazwischen. Ich mag einfach alles an ihr: Geruch, Pflege, Handhabung. Sie zieht nicht super schnell ein, aber man benötigt wirklich sehr wenig und nach kurzem intensiven Cremen ist sie eingezogen und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl.
Erwähnte ich am Anfang schon den Rabatt bei Müller? Natürlich hab ich das. 20% lassen mich dann doch immer schwach werden. Zumal ich sie nicht nur auf meine drei Essie-Neulinge „Tea&Crumpets“, „Bahama Mama“ und „Licorize“ bekommen habe, sondern auch auf einen neuen BTGN Top Sealer von Essence, auf den es eigentlich keinen Rabatt geben sollte… ;)
Und tatsächlich ist diesen Monat mein erster (!!!) Rival de Loop Young Lack bei mir eingezogen. Bisher haben mich die Farben nie begeistern können, aber der „Lilac Glow“ aus der „Golden Glow“-LE faszinierte mich irgendwie. Ein Blogpost hat gereicht und schon wollte ich ihn haben. Das Gefühl hatte ich lange nicht mehr und ich habe es genossen! ^^
Ich war tatsächlich für ein paar Tage beinah peeling-los. Sowohl mein Körperpeeling, als auch das fürs Gesicht waren nach ein und der selben Dusche leer. Beinah peeling-los, da sich in meinem Spiegelschrank natürlich auch noch mein Handpeeling tummelt. Aber ich brauche diese Produkte einfach. Das ist für mich Luxus pur unter der eigenen Dusche. Außerdem bekommt es meiner Haut sehr gut, also… Noch Fragen? Entschieden habe ich mich diesmal für das Duschpeeling mit Mandarinen- und Orangenduft und das Peeling mit Fruchtsäure für Mischhaut von Balea. Bin gespannt, was die beiden so zu bieten haben…
Kommen wir nun zu meinem neustem Spielzeug: Der Dymo Junior. Ein Prägegerät zum Beschriften von allem Möglichen. Mittlerweile prangert mein Name auf meiner externen Festplatte, die ja ständig mit in die Uni muss und auf meinem Allzweckordner, der ebenfalls immer dabei ist. Außerdem habe ich die Beschriftungen auf Klingel und Briefkasten meiner WG auch gleich mal neu und damit schöner gemacht. Ich liebe das Teil! Und sicher kommt es demnächst immer mal zum Einsatz, vielleicht auch auf unseren selbstgemachten Marmeladen… Mal sehen. ^^

Gefällt Euch meine kleine Ausbeute? Ich bin ganz happy, wenn ich das Bild so sehe. Sowohl Lackneuheiten als auch etwas Spielzeug für mich waren diesen Monat dabei – das macht mich eben happy! Freut Euch morgen auf die Kükre, da gibt es auch wieder einiges zu bestaunen.

Bis dahin
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen