Samstag, 26. April 2014

Von Nägeln und Torten (Ostern 2014)

Hattet Ihr alle ein schönes Osterfest?

Ich hoffe doch. Meines war wirklich hervorragend. Ich konnte mich ein wenig erholen und habe die Zeit mit meiner Familie verbracht. Außerdem lieferte Ostern mal wieder eine ausgezeichnete Gelegenheit mich beim Kuchenbacken auszuprobieren! Das und mein Nageldesign möchte ich euch heute zeigen.

Fangen wir mal mit den Nägeln an! Lange habe ich mit verschiedenen Gelb- und Grüntönen gerungen, bis ich mich für etwas ganz einfaches entschieden habe. Die Motive von den Bundlemonster-Plates waren alle so schön und ich konnte mich nicht entscheiden. Also, warum nicht einfach alle nehmen? Oder zumindest fast alle… Die anderen müssen auf nächstes Jahr warten… Da ich auf jedem Finger ein anderes Motiv verwendet habe, greife ich mal wieder zu meinem liebsten Mittel: Eine Collage! ^^




Das Design hat mir im Nachhinein sehr sehr gut gefallen. Zwar sieht man an einigen Nägeln, dass ich mir mit dem Stampen etwas mehr Mühe hätte geben können/müssen, aber das Ergebnis hat mich richtig glücklich gemacht.

Viel aufwendiger bin ich beim Kuchenbacken zugange gewesen. Seit ich die Bakery im Januar erworben hatte, wusste ich, dass es genau DIESER Kuchen zu Ostern sein muss. Gesagt und getan! Ein Biskuit ist ja schnell gebacken und etwas Frischkäse mit Nutella zu verrühren war nun auch nicht wirklich schwierig. Das Ganze dann als Baumstamm aufzurollen hat sich auch als viel einfacher herausgestellt, als ich dachte. Kommen wir nun zum etwas kniffeligeren Teil – der mir nebenbei bemerkt unglaublich viel Spaß gemacht hat!!! Einen Hasenkopf, einen Hasenpo, grünes Gras und diverse Blüten und Schmetterlinge aus Fondant kreieren. Das Einfärben hat super funktioniert, weil ich dieses Mal auf Pasten zurück gegriffen habe. Auch das Einfärben mit Kakao war super und hat richtig gut ausgesehen. Insgesamt saß ich wohl anderthalb Stunden. Da ich alles aber am Vortag gebastelt habe, damit es noch etwas trocknen konnte, hatte ich also keinen Stress soweit. Seid ihr jetzt ein wenig neugierig? Ich weiß ja, dass Prahlen nicht wirklich zu den besten Eigenschaften gehört, aber ich bin einfach so begeistert gewesen und bin es immer noch, wenn ich die Bilder betrachte… ^^



Was habt ihr denn so zu Ostern veranstaltet? Ist es für euch auch immer ein besonderer Anlass – jetzt unabhängig, ob Nägel, Torten oder ganz andere Sachen? Ich liebe solche Feste ja sehr und freue mich jedes Jahr wieder darauf. Auch wenn ich manche damit etwas abschrecke, mir macht es immer wieder Spaß! ^^

Bis bald
Eure Kaki

1 Kommentar:

  1. Süüüüüß!!!! Sowohl die Nägel als auch der Kuchen!
    Mein Ostern war leider nicht so erholsam... Stube renovieren und dann auch noch arbeiten... So macht Ostern keinen Spaß...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen