Dienstag, 8. April 2014

KüKre - März 2014

Da konnte ich letzten Monat schon viel probieren und möchte immer noch mehr probieren. Aber irgendwohin will das alles ja auch gegessen werden... ^^ Hier also die KüKre aus dem März:


A) Thunfisch-Piadina
Aus meinem neusten Jamie-Buch entnommen und für sehr sehr gut befunden! Allein das Rezept weckt schon sämtliche Interessen in mir, nachdem ich es auch in seiner Sendung gesehen hatte, gab es kein Halten mehr. Ein schnelles leckeres Essen aus der Vorratskammer. Der Teig ist selbst gemacht und gelingt bestimmt immer, denn er ist so einfach! Habe ich schon erwähnt, wie lecker das war?!? :)
B) Knoblauch-Spaghetti
Eine sehr einfache Tomatensoße gepaart mit Nudeln und etwas Frischläse als Topping. So ein Essen geht immer. Aber wenn man jetzt noch die Spaghetti in einem mit Knoblauch und Basilikum aromatisiertem Öl schwenkt wird das ganze um Längen besser! Allerdings sollte man es nicht ausprobieren, wenn man am nächsten Tag einen guten Eindruck machen muss... Der Knoblauch ist wirklich wunderbar intensiv. Diese Idee habe ich aus der Lecker Sansibar ausgegraben.
C) Zwiebel-Preiselbeer-Soße
Fischstäbchen und Kartoffelbrei gehen ja immer, wenn die Kreativität grade mal nicht so will. Aber ich wollte unbedingt noch meine Reste aus dem Kühlschrank aufbrauchen und so habe ich eine Preiselbeer-Soße mit Zwiebeln kreiert. War überraschend lecker!!! ^^
D) Burger a la Jamie
Dieser etwas andere Burger wird laut "Cook Clever mit Jamie" eigentlich mit Lammhack und frischem Spinat zubereitet. Bei mir wurde dann gemischtes Hack und frischer Eisbergsalat verwendet. Aber die Kombination mit Blauschimmelkäse und einer Scheibe Apfel und dazu evtl. noch BBQ-Soße ist umwerfend gut gewesen. Das wird es jetzt öfter geben - so viel ist sicher!
E) Lindt - Salted Caramel
Gesalzenes Karamell ist mittlerweile sowas von "In", dass man immer mehr Produkte mit dieser Geschmacksrichtung findet. Da ich positiv von der Kombination Schokolade und Salz beeindruckt wurde, wollte ich jetzt unbedingt auch wissen, wie das so schmeckt. Ich glaube nicht, dass es für jeden etwas ist, aber mir hat's geschmeckt!
F) Baked Beans
Und schon wieder was aus dem neustem Jamie-Buch... Von der Pike auf selbst gemachte Baked Beans. Super lecker, sehr einfach, und trotz großem Anteil an Bohnen überraschend bekömmlich! Ich war begeistert. Mit so einem Essen bekommt man selbst Arbeiter satt und glücklich. So einfach und so genial! Langsam gefällt mir die englische Küche immer besser...
G) Chinesisch eingelegte Geflügelpfanne
Dieses Rezept war eins der Leibgerichte meiner Großmutter und wurde bei uns schon immer gern gegessen. Irgendwie haben wir es seit mehreren Jahren nicht mehr gemacht und das wollte ich nun schleunigst ändern. Putenfleisch in Kombination mit viel Gemüse, Birnen und Sojakeimlingen über 2 Tage in einer tollen Soße eingelegt und dann einfach nur richtig schön durchgebraten. Ein super leckeres Essen. Wir machen dazu am Liebsten Nudeln.

Für alle, denen es bis jetzt entgangen ist, mache ich es nochmal ganz deutlich: Das neuste Buch von Jamie Oliver ist eins seiner Besten! Die Rezepte sind super und meist auch alltagstauglich. Werft einen Blick hinein, wenn ihr es mal in der Hand halten solltet. Ich bin wirklich begeistert davon!

Dann bis zum nächsten Mal!
Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen