Samstag, 12. April 2014

Aufgebraucht #2

Ich finde wirklich langsam Gefallen an sämtlichen Aufgebraucht-Beiträgen, die man so im Internet finden kann. Daher möchte auch ich damit weiter machen. Heute habe ich mir wieder eine Mischung aus aktuellen und schon etwas älteren Empties zusammengesucht. Seid ihr bereit für "Aufgebraucht #2"?


A) Acetonfreier Nagellackentferner von Maybelline
Leider war das einer der schlechtesten Entferner, die ich bisher versucht habe. Die Öffnung war so klein, dass ich jedes Mal zwei oder dreimal auf das Wattepad aufsetzen musste, um einen Nagel damit bedecken zu können. Außerdem war der Geruch sehr penetrant. Das schlimmste jedoch war, dass er meiner Nagelhaut dermaßen zugesetzt hat, dass ich ihn am Ende nur noch für die Fußnägel verwendet habe. Leider gibt es an dieser Stelle keine Empfehlung von meiner Seite...
B) Apothekers Lippenbalsam
Wer meinen Haul vor einigen Tagen gelesen hat, der weiß, dass dieser Lippenbalsam momentan das Mittel meiner Wahl ist! Es gibt ihn auch noch in einer Tube mit Lichtschutzfaktor, den werde ich dann das nächste Mal testen. Das Gefühl auf den Lippen ist etwas flutschig, aber er bleibt schön da, wo er hingehört. Als Pflege unter Lippenstiften eignet er sich ganz gut, solange man nicht zu viel von ihm aufträgt. Er zieht recht schnell ein, hinterlässt dafür aber lange ein gepflegtes Gefühl. Ich mag ihn sehr!
C) Essence - Stay With Me
In der Farbe "My Favorite Milkshake" liebe ich diesen Lipgloss. Mittlerweile habe ich ihn sogar nachgekauft, weil er so wunderbar auf den Lippen aussieht. Diese zarte milchige Farbe gefällt mir gerade zu dezenten Make Ups sehr gut. Dieser hier ist offensichtlich nicht leer, sondern ist mir schon nach 4 Monaten gekippt. Eigentlich sehr schade. Scheint aber ein Einzelfall gewesen zu sein...
D) Kneipp - Sorgenlos
Nach dem letzten Volleyballturnier war mir mal nach etwas Entspannung in der Badewanne. Außerdem hegte ich die Hoffnung, dass die Wärme die Muskeln entspannt und der Muskelkater am nächsten Tag nicht vom anderen Stern sein würde. Das hat auch prima funktioniert! ^^ Wie der Name erahnen lässt, sind die Badekristalle gelb und riechen intensiv nach Zitrone und Sonnenblume. Sehr angenehm. Das Wasser war dann auch gelb und ohne Schaum. Dennoch war das Baden sehr angenehm. So ein frischer Duft belebt irgendwie. Danach fühlte ich mich gar nicht mehr so schlapp.
E) Nivea - Reichhaltige Tagescreme
Diese Creme habe ich mir mal für den Winter gekauft. Allerdings macht sie ihrem Namen alle Ehre. Sie ist sehr reichhaltig. Für mich sogar zu reichhaltig. Den Lichtschutzfaktor würde ich definitiv als Pluspunkt deuten, da es recht schwierig ist eine Tagescreme mit solchem zu finden, die man dann auch noch verträgt. Ich habe davon leider so kleine Unterlagerungen der Haut bekommen und dann auch kleine Pickelchen. Für meine talgreiche Haut war diese Creme zu viel. An sich hat sie aber eine gute Qualität, zieht schnell ein und eignet sich auch als Make Up-Grundlage wirklich gut. Seitdem verwendet sie meine Mutter. ^^

Kennt ihr eines dieser Produkte aus eigener Erfahrung? Mein Liebling hiervon ist ganz klar der Lippenbalsam!

Bis bald
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen