Sonntag, 9. März 2014

NOTD: OPI "Too Hot Pink To Hold 'Em"

Geschenk Nummer 3: "Too Hot Pink To Hold 'Em".

Heute zeige ich Euch den letzten der drei Lacke, die ich geschenkt bekommen hatte. Ebenfalls ein OPI-Vertreter, aber leider nicht ganz so überzeugend, wie die anderen zwei...


Die Farbe ist ein kühles rotstichiges Pink, was ich sehr faszinierend finde. So eine Farbe sieht man wirklich nicht alle Tage und die Nuance ist wirklich schön. Da sehen die Nägel dann so richtig schön knallig aus und fallen direkt ins Auge.


Leider lässt die Deckkraft so ein Bisschen zu wünschen übrig. Auf den Fotos seht Ihr drei Schichten und so ein wenig schauen die Nagelspitzen ja immer noch durch. Ich kombinierte ihn dann mit einem matten Top Coat. Das war von daher clever, weil die Spitzen dann nicht mehr so aufgefallen sind.


Die Haltbarkeit des Lacks ist aber genauso gut, wie ich es von OPI immer erwarte. Seine 4 bis 5 Tage schafft er locker. Um ehrlich zu sein habe ich ihn nur ablackiert, weil er von unten herausgewachsen war. Es gab weder Tip Wear, noch ein absplittern oder so... Sehr angenehm!

Ihr seht also, dass er seine mangelnde Deckkraft mit den anderen durchaus guten Attributen wieder wett macht. Er ist auf alle Fälle einen Blick wert, falls ihr euch an seinem einzigen Makel nicht so sehr stört...

Ciao, ciao!
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen