Mittwoch, 19. März 2014

NOTD: OPI "Muir Muir On The Wall"

Ich glaube, es ist meine große Liebe!

Erst war es Catrice, später wurde es Essie. Aber mittlerweile habe ich mich doch sehr auf OPI eingeschossen. Meine liebste Nagellackmarke schlechthin! Die Qualität stimmt einfach immer und in fast jeder neuen Kollektion entdecke ich Farben, die mich faszinieren und die ich gern hätte... ^^ Eine dieser neueren Farben ist "Muir Muir On The Wall" aus der "San Francisco"-Kollektion.


So dunkle Farben sehen immer sehr edel aus, vorausgesetzt man lackiert sie ordentlich... Dieser Kandidat hat eine beinah-schwarze Grundfarbe und changiert je nach Lichteinfall von Lila über Burgunder bis hin zu Braun. Wunderschön, nicht wahr?


In einer Schicht neigt der Lack leider etwas zur Streifenbildung und deckt auch nicht vollkommen ebenmäßig. Eine zweite dünne Schicht darüber und er ist perfekt lackiert! Auf einem Finger kam ein kleines Bläschen durch, aber ich bezweifle, dass dieser Lack daran schuld war. Das lag in dem Fall wohl eher an meiner Ungeduld beim Lackieren! ;)


Nach zwei Tagen konnte ich schon leichte Tip Wear erkennen, aber gesplittert ist nichts. Das ist verzeihbar, jedenfalls für mich! In einigen Müller-Filialen habe ich die Kollektion noch stehen sehen, also schaut doch nochmal genauer hin, wenn Ihr Euch ein eigenes Bild machen wollt!

Bis bald
Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen