Samstag, 1. März 2014

HAUL - Februar 2014

Ich war neugierig!

Und zwar auf einige neue Produkte, über die ich in letzter Zeit so viel gelesen hatte, dass ich sie endlich selbst testen wollte. Vier der insgesamt 8 neuen Teilchen aus diesem Haul sind solche Sachen und daher gibt's auch einen kurzen ersten Eindruck gleich dazu.


Beginnen wir mal mit dem Phänomen der Dusch-Körperlotionen. Seit Nivea diese Neuheit auf den Markt geschmissen hat, gibt es ja insgesamt 3 oder 4 Marken, die nachgezogen sind. Ich habe mich - aus nicht ganz ungeizigen Gründen - für die (meines Wissens) günstigste Version von Balea entschieden. Natürlich musste ich die Dusch-Bodymilk auch gleich mal ausprobieren und war überrascht, wie fest sie doch von der Konsistenz ist. Zur Pflegeleistung kann ich noch nichts sagen, da ich es erst einmal versucht habe, aber die Haut fühlt sich hinterher wirklich angenehm weich an...
Ebenfalls sehr neugierig war ich auf das After-Shave-Pflege-Gel - auch von Balea. Es ist nicht ganz günstig, soll aber nach der Rasur wirklich erfrischend wirken und wohl auch ein Geheimtipp für heiße Sommertage sein. Natürlich haben wir die noch lange nicht, aber probieren kann ich es ja schonmal... Ich bin gespannt!
Er ist in aller Munde: Der Manhattan Eyemazing Liner. Dabei gehört er ja eigentlich ans Auge! ;) Ich bin - und bleibe wahrscheinlich - ein Verfechter des Geleyeliners mit dem ich einfach die besten Ergebnisse erziele, wenn mir mal nach einem Katzenauge zu Mute ist. Sicherlich ist es etwas aufwendig und man braucht dafür auch immer einen guten Pinsel. Mit diesem Exemplar hier, soll das ja viel einfacher gehen. Nach dem ersten Versuch sah mein linkes Auge perfekt und das rechte sehr verzerrt aus... Ich werde also nochmal ran müssen... Nach einer Stunde des Tragens hat er sich leider auf meinem etwas öligen Lid in der Lidfalte verteilt, das fand ich ja weniger lustig... Vielleicht sollte ich ihn nur in Kombination mit Lidschatten und Base tragen, aber auch das werde ich noch testen müssen. Erstemal verstehe ich den Hype um ihn nur bedingt...
Neues Essence-Sortiment und natürlich musste ich mal wieder zuschlagen, diesmal allerdings beim Sponge Remover. P2 hat ja auch so ein Teil in den Regalen stehen und den mag ich ja ganz gern. Da Essence ihn ca. 1 € günstiger verkauft, wurde ich neugierig... Er ist auch acetonfrei, entfernt Nagellack sehr einfach und gut (einen Glitzerlack habe ich noch nicht an ihm ausprobiert) und riecht sogar noch um einiges besser als sein pinker P2-Vertreter. Sollte er sich an Glitzer die Zähne bzw. den Schwamm ausbeißen, mindert das sicher meine Euphorie, aber momentan finde ich ihn super!
A propos neues Sortiment: An einigen Tagen denke ich, dass ich sicher ewig keine Lacke mehr kaufen werde, weil ich jede Nuance irgendwie schon vertreten habe... Und da kommt Catrice und stellt "Berry Potter & Plumbledore" in die Regale. Frechheit! Er ist wirklich sehr schön anzusehen und ich verstehe gut, warum er als DER neue Catrice-Lack gehändelt wird. Leider war seine Qualität beim ersten Tragen katastrophal. Nachmittag lackiert, hatte ich am nächsten Morgen schon an zwei Ecken etwas abgesplittert... Hallo?!? Das passiert bei Catrice doch sonst nicht... Ich werde ihn auch jeden Fall nochmal lackieren, bevor er online geht, vielleicht war es ja nur einmalig.
Einfach praktisch sind diese Auffüllbeutel für die Handseifen. Egal für welche Marke man sich entscheiden mag, man spart doch ein wenig Geld damit, solange der Pumpspender noch nicht so grässlich aussieht. Mein momentaner Favorit ist immer noch die Pfirsisch und Nektarinen Creme Seife von Balea. Ich liebe ihren Duft und bilde mir ein, dass sie die Hände nicht so austrocknet, wie andere...
Last But Not Least: Ihr wisst ja, wie ich die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter liebe! Es haben sich zwei neue Farben in meine Sammlung gesellt: 018 Pretty In Fuchsia und 019 Plump It sind wunderbare Farben und etwas kräftiger, als die beiden, die ich bisher besitze. Sie fühlen sich auf den Lippen einfach so super an! Ich habe die starke Vermutung, dass es nicht die letzten bleiben... ^^

Habt Ihr auch einige dieser Sachen zuhause rumstehen? Insbesondere würde es mich interessieren, ob Ihr vielleicht den Lack besitzt und auch Probleme mit der Haltbarkeit hattet? Lasst es mich wissen...

Bis bald

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Oh je, ich bin wohl so was von "out", da ich kein einziges Produkt davon zu Hause habe *schäm*
    Aber den Essence -Nagellackentferner werde ich mir vielleicht auch mal anlachen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie es positiv: Du verfällst eben nicht so schnell dem Hype, wie ich! ;)

      Löschen