Dienstag, 5. März 2013

MaxFactor "Clump Defy" Mascara

Hallöchen!

Ich schwärmte ja bereits ein wenig von meiner neuen Mascara. Die MaxFactor „Clump Defy“ kaufte ich mir in Black Brown um endlich mal wieder eine braune Mascara zuhause zu haben. Ich greife gerne zur Braunen, wenn es mal weniger auffällig sein soll oder einfach mal nur Mascara. Schwarz empfinde ich dafür manches Mal als zu stark.



Die Mascara ist einfach wunderbar. Sie lässt sich ohne Probleme auftragen und bisher habe ich nicht ein einziges Mal gepatzt. Das ist für mich ein riesengroßer Pluspunkt für eine Mascara, da man sich so das AMU beim ausbessern nicht verderben kann. Ebenfalls spricht ihre Haltbarkeit für sich: Ich besitze die ganz normale Version (nicht waterproof oder so) und trotzdem hält sie viele Stunden ohne sich unter die Augen zu verkrümeln. Dieses Problem habe ich relativ häufig bei anderen Drogerie-Msacaras. Daher Daumen hoch dafür!


Sie macht außerdem ihrem Namen alle Ehre. Die Mascara trennt meine Wimpern schön voneinander und hält auch den Schwung sehr schön aufrecht. Wobei ich damit eher weniger Probleme habe. Selbst nach einem ganzen Tag unterwegs, sehen die Augen damit abends auch noch so aus. Sie verliert kaum an Intensität, was mir gut gefällt.


Die Bürste ich leicht gebogen und hat damit eine doppelte Funktion. Mit der konkaven Seite (also „innen“) trägt man die Mascara auf die Wimpern auf und formt die Wimpern damit schon ein wenig nach oben. Wem der Trennungseffekt dann noch nicht ausreicht, der benutzt die konvexe Seite (also „außen“) als Wimpernkamm und kann damit die Wimpern nochmal wunderbar voneinander trennen. Clever oder?

Alles in Allem liebe ich die Mascara! Ich bin gespannt, wie lange sich ihre Ausdauer so hält oder ob sie mit dem Alter nachlässt. Außerdem hoffe ich inständig, dass sie nicht so schnell kippt und schlecht wird. Sollten sich diesbezüglich noch Abgründe auftun, berichte ich natürlich nochmal. Aber bisher finde ich sie wunderbar!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen