Donnerstag, 7. Februar 2013

NOTD: Manhattan "Lacque Hole"

Hallöchen!

Könnte ihr euch an diesen wunderbaren „Browno Mars“ von Catrice erinnern? Hier kommt sein kleiner Bruder – oder die kleine Schwester?!? – von Manhattan: „Lacque Hole“ (03) aus der aktuellen Supernova-LE ist wunderschön!



Ein helles Braun, beinahe ein Foli-Finish, definitiv sehr metallisch und sehr glitzerig. Das muss man schon mögen, wenn man diesen Manhattan tragen möchte. Ich mag all diese Sachen! ^^ Langsam könnte es aber auch mal Manhattan schaffen, die Namen der Lacke auf die Flaschen zu drucken, meint Ihr nicht auch?!?


Dieser Lack deckt in zwei dünnen Schichten. Eigentlich hätte schon eine genügt, wenn ich mich beim gleichmäßigen Verteilen etwas geschickter angestellt hätte. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass er sich zum Stampen eignet. Sobald ich das mal probiert habe, erfahrt Ihr es natürlich!


Er trocknet unglaublich schnell, fast so wie man es von einem matten Lack gewohnt ist. Ich bin mit der Haltbarkeit wirklich zufrieden. Am zweiten Tag verzierte ich ihn noch mit einem Motiv und hatte auch dann noch 4 Tage meine Freude damit. Wirklich nicht schlecht!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

1 Kommentar:

  1. Wow, der sieht wirklich toll aus.
    Habe heute auch schon wieder in Sachen Lack gesündigt ;)


    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen