Donnerstag, 14. Februar 2013

Kneipp - Mandelblüten Hautzart

Hallöchen!

Letztes Wochenende war der Ruf meiner Badewanne mal wieder so stark, dass ich dankbar nachgab und ein wunderbares Bad genoss. Auch diesmal wurde ich von ein paar Kneipp-Badekristallen begleitet. Neben der „Glücklichen Auszeit“und den „Mandelblüten-Hautzart“ warte noch viele solcher Tütchen in meinem Vorratsschränkchen.



„Die Kneipp Badekristalle Mandelblüten Hautzart pflegen trockene und sensible Haut mit wertvollem Mandel- und Jojobaöl geschmeidig zart. Sie bieten Ihrer Haut eine spürbare Kombination aus aktivem Schutz und fühlbarer Pflege.“ Genau damit hat Kneipp es geschafft meine Aufmerksamkeit zu erregen. Okay, außerdem habe ich mal die passende Handcreme verschenkt und auch nur Gutes gehört. ^^

Gleich vorweg: Ein Bild vom Badewasser erspare ich euch heute. Das Wasser wird nur leicht milchig, bleibt ansonsten farb- und schaumlos. Also wenig Action, was das angeht. Aber diese Mandelblüten haben es trotzdem in sich! Das Badewasser gleicht einem Ölbad, was ich von Badekristallen so noch nicht kannte. Sicher, man sollte das mögen, um Gefallen an den Mandelblüten zu finden. Ich mag es! Das Hautgefühl war unglaublich schön. Auch nach dem Baden hat sich meine Haut super gepflegt angefühlt und war wunderbar weich. Echt klasse! Und bevor ich mir jetzt untreu werde: Der Geruch ist sehr angenehm, keineswegs aufdringlich aber dennoch vorhanden. Man selbst riecht ihn auf der Haut nach dem Baden nicht sehr lange. Dennoch scheint er noch eine Weile anzuhalten, da andere die Mandelblüten an mir gerochen haben.

Alles in Allem kann man hier nichts falsch machen. Der Duft ist so dezent, dass sich eigentlich niemand daran stören dürfte und die Pflege ist einfach himmlisch! Genauso wie das Hautgefühl hinterher! ;)

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

1 Kommentar:

  1. Nee, da brauche ich doch mehr Action oder Pflege in der Wanne, oder am besten beides ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen