Donnerstag, 21. Februar 2013

Balea Young - Antibakterielles Gesichtswasser

Hallöchen!

Während meiner experimentellen Phase gelangte ich guter Dinge einmal an dieses antibakterielle Gesichtswasser von Balea Young. Einige von euch wissen sicher bereits, dass ich streckenweise unter unreiner Haut litt und auch heute noch sehr zu Rötungen neige. Ein Hoch auf extrem ölige und fettende Gesichtshaut… Yeah! Nein, natürlich nicht!!! Jetzt mal ehrlich: Dieses Gesichtswasser hat mich zumindest nicht völlig aus der Bahn geworfen.



Balea liefert uns zu diesem Gesichtswasser einen halben Roman. Kurzgefasst: „Klärt deine Haut intensiv – sie wird porentief und lang anhaltend gereinigt. Die Kombination aus Salizylsäure und Zink bekämpft wirksam Pickel wie auch Mitesser, zudem beugt sie ihnen vor. Natürliches Bisabolol beruhigt die gereizte Haut. Für spürbar reinere und erfrischte Haut, die perfekt auf die anschließende Pflege vorbereitet ist.“

So wirklich viel kann ich über dieses Gesichtswasser eigentlich nicht sagen. Sicher, ich habe es aufgebraucht, aber vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Es hat glücklicherweise nicht noch mehr Unreinheiten hervorgerufen aber so richtig dagegen gewirkt hat es auch nicht. Der Geruch war sehr angenehm und das Gefühl auf der Haut auch. Trotzdem fettete meine Haut innerhalb von einer Stunde schon wieder extrem nach…

Alles in Allem ist es wohl ein gutes Produkt. Es erfüllt seinen Zweck, wenn auch nicht in den angepriesenen Dimensionen und tut dem Geldbeutel nicht weh. Ich hingegen werde bei meinem Heiligen Gral aka. der Clarifying Lotion von Clinique bleiben und weiterhin glücklich mit ihr leben.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen