Dienstag, 12. Februar 2013

Alterra - Lippenpflege "Kamille"

Hallöchen!

Das nächste Objekt meiner Testbegierde kam von Alterra. Die Lippenpflege mit Kamille für zarte Lippen war zwar eher ein Notkauf, hat sich aber dennoch gelohnt.



Mein Alverde Calendula-Lippenpflegestift neigte sich stetig dem Ende und ich ignorierte es gekonnt. Bis ich dann eines Morgens feststellen musste: Nix mehr da. Es verschlug mich an dem Tag aber nur in eine Rossmann-Filiale und so wurde es also Alterra. Meine einzige Erfahrung mit Alterra bestand mal in einem Rouge, dass eine Farbabgabe von 0 % hatte. Okay, ich sehe ein, dass sich Rouge und Lippenpflege grundsätzlich voneinander unterscheiden. Aber wie das so ist mit schlechten Erfahrungen, man traut sich eben doch nicht so richtig wieder ran. Jedenfalls ist das bei mir so. Aber mittlerweile habe ich auch ihn leer bekommen und kann sagen, dass sich Alterra mein Interesse wieder verdient hat. Ich mache es kurz und knapp: Diese Lippenpflege steht dem Alverde Calendula in nichts nach. Die Pflege stimmt, das Gefühl auf den Lippen ist angenehm und er lässt sich mit ein Bisschen Know-How auch als Lippenstiftgrundlade nutzen. Daumen hoch für Alterra!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen