Mittwoch, 23. Januar 2013

Isana - Nagellackentferner mit Mandelöl

Hallöchen!

Wer so viel und so oft Nägel lackiert, der verbraucht natürlich auch eine Menge Nagellackentferner. Auch wenn ich jedes Mal denke: „Hauptsache runter mit dem Lack!“, staune ich jedes Mal wieder wie unterschiedlich so ein Entferner doch sein kann. Ein sehr gründlicher Vertreter ist der (wie immer) acetonfreie Nagellackentferner von Isana.



Isana lockt uns mit der Aufschrift: „Löst Ihren Lack schnell und gründlich. Isana Nagellackentferner acetonfrei enthält hochwertiges Öl und rückfettende Wirkstoffe.“ Klingt gut, oder? In diesem unscheinbaren kleinen Fläschchen steckte früher mal eine rosa Flüssigkeit, die wirklich gründlich den Lack vom Nagel entfernte. Leider habe ich ja immer noch Probleme mit meiner Nagelhaut und bilde mir zumindest ein, dass es aktuell besser wird. Dazu hat dieser Entferner nicht beigetragen. Er trocknete meine Nagelhaut stark aus, selbst wenn ich sofort danach Handcreme oder ähnliches benutzte. Eine weitere Kuriosität dieses Exemplars: Er hinterlässt eine leicht weißliche Färbung rund um den Nagel. Ich konnte das schon bei einigen Entfernern beobachten und habe bis heute keine Ahnung, warum einige so reagieren.

Alles in Allem ist er ein sehr gründlicher Vertreter seiner Zunft und für kleines Geld ein gutes Produkt. Für empfindliche Händchen, wie die meinen, ist leider auch er immer noch zu aggressiv.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Also ich benutze den mit Aceton, aber solche Probleme habe ich nicht... Und von weißen Flecke habe ich auch noch nichts gehört... Und bei mir auch nicht gesehen... Sehr mysteriös!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, ich befürchte fast, ich werde nie den optimalen Nagellackentferner finden *stöhn*
    Was ist denn eigentlich dein absoluter Favorit unter den Nagellackentfernern?

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze diesen grünen von Isana und bin sehr zufrieden. Bei anderen Entfernern hatte ich auch das Problem, dass diese meine Nagelhaut angegriffen haben, nicht so beim grünen. Das mit der weißen Färbung habe ich bis jetzt allerdings auch noch nicht gehört. Seltsam...

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen