Mittwoch, 5. Dezember 2012

NOTD: OPI "The World Is Not Enough"

Hallöchen!

Ich liebe sie und ich schmachte ihnen hinterher. Ganz nebenbei wächst meine OPI-Wunschliste fast jede Woche um ein paar neue Stücke an. Auf der Internetsuche nach ein paar älteren Exemplaren gelangte ich dann zu einem guten Angebot der topaktuellen Skyfall-Edition. Okay, ich gestehe: Ich liebe James-Bond. Der einzig Wahre ist und bleibt immer und ewig Sean Connery, aber Daniel Craig schlägt sich zurzeit auch ganz gut. Der Kinobesuch zum aktuellen Film steht zwar noch aus, aber die Lacke konnte ich mir nicht entgehen lassen. Schon länger hatte ich zwei besonders ins Auge gefasst und so kam es, dass ich zwei Wochen später unter anderen „The World Is Not Enough“ (HLD18) mein Eigen nennen konnte.


Ein Multifcettenglitzerlack mit Taupe als Grundfarbe. Ich war einfach hin und weg. Leider wollte meine Kamera und das Licht an dem Wochenende nicht so richtig mitspielen und man kann den Glitzer nur erahnen… Aber glaubt mir einfach: Er ist super!


Leider muss man sich bei diesem Schätzchen auf drei Schichten einstellen, damit er deckt. Wer nicht ganz so ein Perfektionist ist, dem genügen wahrscheinlich auch zwei. Dann schimmern die Nagelspitzen aber noch ein klein wenig hindurch. Die  Pinsel von OPI sind toll, ich persönlich komme gut damit zurecht. Der Pinsel ist lang und abgeflacht. Bei leichtem Druck spreizt er an der Spitze auseinander. Für mich ist es so ein Kinderspiel den Lack gelichmäßig zu verteilen.


Über dem Grundton liegen viele bläulich, grüne und pinke Glitzerpartikel übereinander und bilden das funkelnde Finish des Lacks. Seine Haltbarkeit war super. Trotz einem Volleyballturnier – nachdem ich nur eine kleine Ecke eingebüßt hatte – hielt er weiterhin tapfer noch 4 Tage allen Gefahren aus, die ein Lack so haben kann. Zum Schluss noch einmal für alle, die es noch nicht gemerkt haben: Ich liebe OPI-Lacke und diesen hier ganz besonders! ^^

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen