Donnerstag, 13. Dezember 2012

Clinique - Anti-Blemish Solutions

Hallöchen!

Im Mai hatte ich das Vergnügen aus einem meiner Geburtstaggeschenke dieses 3-teilige Set von Clinique auspacken zu dürfen. Die Anti-Blemish Solutions sollten gegen unreine Haut helfen und ich war bisher immer zu knausrig um es mir selbst zu kaufen. Testen wollte ich es aber schon lange!


Grob übersetzt verspricht Clinique folgendes: Drei einfache Schritte, die effektiv zusammen arbeiten. Die ersten Resultate zeigen sich schon nach Tagen und nach zwei Wochen ist die Haut glatter und reiner. Nur 3 Produkte, 3 Minuten, zweimal täglich.

Das Set besteht aus drei Produkten: den Reinigungsschaum, der Clarifying Lotion und dem ölfreien Clearing Moisturizer. Ich nutze alle drei Produkte, bis nichts mehr herauskam und möchte nun darüber schreiben. Denn hiermit begann ein Auf und Ab der Gesichtspflege.


Step 1: Der Reinigungsschaum kommt in einem Pumpspender daher und lässt sich gut dosieren. Ein Pumpstoß hat für mich schon genügt um mein ganzes Gesicht damit zu reinigen. Der Schaum ist überraschend „weich“. Es ist ein sehr feiner Schaum mit angenehmem Geruch. Auf meiner Haut hat er weder gebrannt, noch ein Spannungsgefühl ausgelöst. Seine Aufgabe ist es die Haut von Talg zu reinigen und dabei alte Hautschüppchen zart abzulösen.


Step 2: Das Gesichtswasser ist in einer milchigen Flasche mit mittelgroßer Öffnung. Das Dosieren bzw. Auftragen mit Hilfe eines Wattepads ist einfach und ergiebig. An Tagen, an denen meine Haut stark gerötet war, verursachte es hin und wieder ein leichtes Brennen, was jedoch sofort verflog sobald ich das Wattepad von der Haut entfernte. Dieses Wasser riecht sehr sauber und trotzdem angenehm. Bitte jetzt nicht an klinische und sterile Gerüche denken, aber es ist für mich eben so schwer zu beschreiben. Nach der Anwendung traten selten Spannungsgefühle auf aber die Haut hat sich toll danach angefühlt. Richtig glatt, sauber und rein. Selbst wenn ich tagelang nicht geschminkt war, so sah man doch auf dem Wattepad deutlich, was diese Clarifying Lotion leistet. Sie holt wirklich alles runter, was noch an Rückständen auf der Haut ist. Mein Lieblingsprodukt aus der Serie!


Step 3: Der Moisturizer ist eine sehr leichte Creme, die beinahe gelartig ist. Der Geruch der drei Produkte ist durchweg ziemlich ähnlich. Trotzdem riecht jedes etwas anders. Die Creme lässt sich gut verteilen und eine erbsengroße Menge reicht völlig aus. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Jedes Mal, wenn ich diese bzw. generell eine Creme nach dem Gesichtswasser verwendete, verschwanden sofort die Spannungsgefühle und die Haut fühlte sich super weich an. Es war wirklich ein tolles Gefühl. Der Moisturizer soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und durch seine ölfreie Formulierung die Bildung von neuem Talg verhindern.

Aber hilft das ganze auch gegen unreine und gerötete Haut??? Ja! Ich war wirklich auf’s Positivste überrascht, als ich mein Gesicht damit pflegte. Nach nur wenigen Tagen habe ich wirklich gesehen, dass meine Haut weniger rot und viel sauberer aussah. Außerdem war dieser lästige Fettfilm verschwunden, der sich sonst spätestens in den Mittagsstunden immer bildete. Auch Unreinheiten kamen immer seltener zum Vorschein. Ich war also rundum begeistert. Doch leider waren diese Probegrößen nach ca. einem Monat leer. Was sollte nun kommen?!? Alles in Originalgröße kaufen? Nein, dafür war ich einfach zu geizig bzw. einfach zu ausgebrannt. Wie es dann erst so richtig mit meiner Pflege-Leidensserie los ging, erfahrt ihr im nächsten Review-Post!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen