Freitag, 5. Oktober 2012

NOTD: Catrice "Oh My Goldness!"

Hallöchen!

Als ich ihn kaufte, war ich mir noch nicht sicher, ob er mir so 100%ig gefällt. Aber nun auf den Bildern bin ich von seiner Ausdrucksstärke doch überzeugt! „Oh My Goldness!“ (910) aus dem Catrice Standardsortiment beeindruckt mich vor allem mit der Wärme des Goldtons und dem Finish.


Es ist ein sehr warmes Orange-Gold, mit einem chrome-ähnlichen Finish. Aufgetragen habe ich ihn über dem Peel Of Base Coat, daher wird es auch keine Aussagen über seine Entfernung geben.


Der Pinsel ist gewohnt breit und abgelfacht. Der Lack deckt in zwei Schichten eigentlich problemlos. Leider ist er etwas schwierig an den Spitzen zu handhaben. Wie ihr seht, schaut es auf meinen Bildern aus, als hätte ich schon Tip Wear. Das ist aber weit gefehlt, denn die Fotos sind nach dem Lackieren entstanden. Leider habe ich nicht schnell genug bemerkt, dass der Lack an den Spitzen etwas dünner aufgetragen war und daher die weiße Nagelspitze durchschimmerte. Mein Pech. Aber kein Fehler des Lacks!


Die Haltbarkeit kann sich sehen lassen, so um die 3 Tage hält er schon durch. Catrice-Standard eben! ;) Sicher könnte man eine dünne Schicht davon auch mal als Topper über einem dunkleren Lack probieren. Aber das überlasse ich erstmal euch! Auch als Grundlage für Stampingdesigns ist er ein echter Hingucker. Ich habe allerdings kein Design mit ihm kreiert, da mir als Stampingfarbe nur Schwarz so richtig zusagte und das hatte ich ja vor nicht allzu langer Zeit, erinnert ihr euch? Hier!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Wow, das ist echt ein besonderer Goldton, der sehr schön in den Herbst passt :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wirklich toll. (^-^)
    Ein schöner Goldton.

    AntwortenLöschen