Dienstag, 21. August 2012

NOTD: Manhattan "Rodeo Drive"

Hallöchen!

Ich bin mal wieder in die LE-Falle getappt. Aber so richtig darüber ärgern kann ich mich immer noch nicht! ;) Aus der Manhattan Blogger Edition haben drei Lacke meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Einer davon ist der „Rodeo Drive“ (08M) aus der Modepilot-Kollektion.


Die Farbe würde ich als ein mittleres Blassgrün mit leichtem Blau-Unterton beschreiben. Der Lack ist mit goldenen, grünen und silbernen Partikeln versetzt. Einmal aufgetragen kann man die Glitzerpartikel nicht mehr so gut voneinander unterscheiden, wie es beim Anblick der Flasche möglich ist. Aber der Schimmer ist immer noch zu erahnen.


Der Pinsel ist angenehm lang und abgeflacht. Bei meinem Exemplar leider auch im Abschluss etwas fransig. das hat den Abschluss zum Nagelbett jetzt nicht wirklich vereinfacht, aber es ging… Mir fällt immer wieder auf, dass meine Manhattan-Lacke so ziemlich die dickflüssigsten Lacke sind, die in meinem Besitz sind. Trotzdem mag ich die Qualität meist sehr gern.


Obwohl der Lack mit den schönen Glitzerpartikeln durchzogen ist, wirkt er beinahe cremig im Finish. Aber das finde ich gerade besonders schön an ihm! Nach einem Tag hatte ich an einem Finger leider schon eine kleine Ecke abgeblättert, aber abgesehen davon schlägt er sich in der Haltbarkeit wirklich gut. 4 Tage sind auf jeden Fall drin! ;)

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

1 Kommentar: