Donnerstag, 16. August 2012

NOTD: Catrice "Steel My Soul"

Hallöchen!

Neues Standardsortiment, neues Glück! Das war so ziemlich genau, was ich dachte, als ich die ersten neuen Produkte in der Catrice-Theke meines Vertrauens entdeckte. Sofort ins Auge gefallen sind mir natürlich zwei Nagellacke. Einer davon war „Steel My Soul“, die Nummer 905. Aus dem Inneren der Flasche schaute mich so ein schönes etwas dreckiges helles Lila an, das mit goldenen Schimmerpartikeln lockte. Den Aufkleber auf dem Deckel, bemerkte ich dann erst zuhause.


Die Farbe ist wunderschön anzusehen und der goldene Schimmer passt wirklich gut. Schnell wirken Schimmerpartikel ja mal fehl am Platz, aber nicht hier! Weil ich großzügig den Aufkleber übersah, dachte ich, dass mich ein glänzendes Finish erwartet, welches den Schimmer genauso schön zu Geltung bringt, wie er im Fläschchen aussieht. Aber nein! Denn das neue Catrice-Finish heißt „Brushed Metal Effect“ und sieht tatsächlich aus, wie gebürsteter Stahl. Das war ja an sich ganz hübsch, aber irgendwie hat es den schönen Schimmereffekt gefressen…


Der Auftrag war etwas kniffelig. Oder wohl besser: Ungewohnt. Der Lack ist relativ dickflüssig, lässt sich aber dank dem breiten Pinsel gut verteilen. Beim Lackieren hatte ich den Eindruck, dass die Pinsel nun auf einmal kürzer sind?!? Geht es da nur mir so? Der Lack trocknete in Höchstgeschwindigkeit und nahm dieses matte, metallische Finish an. Sieht ja an sich auch ganz gut aus… Jetzt kommt das ABER: Eine Schicht Lack ohne Top Coat verspricht ja nicht gerade eine lange Haltbarkeit. Und eigentlich wollte ich ja den Schimmer wieder haben…


Ich habe irgendwie das Gefühl, dass aufgrund des neuen Finish die Haltbarkeit der Catrice-Lacke (oder zumindest dieses Catrice-Lackes!) deutlich gelitten hat. Ohne Top Coat verspreche ich ihm bei meinem Alltag jedenfalls kein langes Leben, daher griff ich ganz schnell zu meinem BTGN Top Sealer und gab ihm den letzten Schliff.


Und da war der Schimmer wieder! Um ehrlich zu sein, gefällt mir dieses Ergebnis sogar viel besser, als der Brushed Metal Effect. Ich bin eben ein kleines Glitzer-Opfer! ;) Kommen wir nun zur schlechten Nachricht: Base Coat + 1 Schicht Lack + Top Coat ergibt bei dieser Rechnung leider Tip Wear innerhalb von 24 Stunden! Da staunte auch ich nicht schlecht und fühlte mich ein wenig in meiner Befürchtung bestätigt. Am 2. Tag fehlten dann auch schon die ersten Ecken. Wirklich traurig, bei dem schönen Lack. Ob er sich mit zwei Schichten evtl. besser schlägt, werde ich irgendwann noch ausprobieren. Aber vorerst heißt mein Fazit: Schöne Farbe, noch schönerer Glitzer, aber Haltbarkeit auf Kosten des neuen Finish.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Also irgendwie mag ich diesen Effekt des "gebürsteten Stahls" sehr gerne- ich muss mich auch endlich mal nach diesen Lacken umsehen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht echt toll aus.
    Da muss ich demnächst mal Ausschau halten im dm.

    AntwortenLöschen