Donnerstag, 26. Juli 2012

NOTD: MUA "Shade 6"

Hallöchen!

Letzten Monat habe ich bei einer Sammelbestellung von MUA (Make Up Academy) zugeschlagen. Nun gut, „zugeschlagen“ ist vielleicht das falsche Wort. Schließlich wollte ich nur 1 Produkt. Als kleines Goody gab es noch einen Nagellack und einen Glitzereyliner dazu. Beider erweckten leider den Eindruck schon recht alt zu sein. So war der Eyeliner schon komplett eingetrocknet – und außerdem recht hässlich (knallend Blau mit sehr groben Glitzer) – und der Lack hatte auf der Oberfläche schon Abnutzungserscheinungen, was die Schrift angeht. Trotzdem habe ich ihn ausprobiert. Beschrieben ist die Farbe mit Shade 6.


Der Lack hat eine interessante Rot-Nuance. Er wirkt auf den Fotos sehr Tomatenrot, was er bei weitem nicht ist. Für ein solches Rot, ist er zu pinklich, für ein schönes Pink-Rot fehlt ihm aber auch noch einiges. Er ist also so ein Mittelding. Ich pinselte ihn auf einen Fächer und verglich mit allen anderen in meiner Sammlung: So eine Nuance besaß ich tatsächlich noch nicht.


Der Lack hat einen dünnen runden Pinsel, lässt sich überraschenderweise aber sehr einfach auftragen. Auf den Bildern sehr ihr 2 Lack-Schichten. Bei einigen Fotos schauen noch ein paar weiße Spitzen durch, aber mit dem bloßen Auge ist er deckend. Sein Finish ist ebenfalls ein Mittelfing zwischen Creme und Jelly. So richten konnte ich mich da nicht festlegen.


Nach dem ersten Swatch auf dem Fächer, dachte ich schon er hätte ein mattes Finish, dem ist aber nicht so. Warum er trotzdem so matt wurde, ist mir bis heute ein Rätsel… Seine Haltbarkeit war entgegen meiner Erwartungen sehr gut. Nach 5 Tagen lackierte ich ihn ab, weil ich einfach Lust auf etwas Neues hatte. Keine Tip Wear und nichts abgesplittert.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen