Mittwoch, 13. Juni 2012

Toffifee-Cupcakes

Hallöchen!

An alle Leckermäuler: Diese Toffifee-Cupcakes müsst ihr ausprobieren! Sie gehen super schnell, sind einfach, gelingen wahrscheinlich immer und sind jede Sünde wert!


Ich werde hier keine genaue Anleitung posten, wie ihr diese feinen kleinen Küchlein backen könnt, denn dies hat bereits Katie von Sweet Trolley getan. Ich habe mich ziemlich genau an ihr Rezept gehalten, habe lediglich etwas weniger Doppelrahmfrischkäse verwendet (300 g) und selbst das war für meine 12 Stück noch zu viel Topping. Daher genießt die Bilderflut, die jetzt folgt! ;)

Hier seht ihr alles, was ihr an Zutaten benötigt.

Ich war einfach zu ungeduldig mit dem leckeren Teig!

Auch so sind die Cupcakes einfach lecker anzusehen.
Und wie das duftete!!!

Mein Endergebnis kann sich doch sehen lassen,
nicht wahr?!?

Sehen sie nicht gut aus? Das wunderbare an ihnen war, dass das Topping, das Toffee von den Pralinen aufgelöst hat und es in die Rillen der Toppings gelaufen ist. Das war dann umso köstlicher! Unbedingt probieren!!!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Sieht verdammt lecker aus! Ich bin mir nur nicht sicher, ob es die Toffifees auf meine Muffins schaffen würden... ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. huhu!
    woha, sehen die lecker aus! gut, dass die weit weg sind, sonst würde ich die wohl glatt vernaschen - und zwar komplett :D
    liebe grüße zu euch,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  3. mhhh sehen die gut aus, die würden mich auch sofort verführen :-)
    Ich liebe Toffifee, die hast du super hinbekommen *yummy*
    Liebe GRüße Manja

    AntwortenLöschen