Donnerstag, 31. Mai 2012

HAUL - Mai 2012

Hallöchen!

Es ist mal wieder Haul-Time! Eigentlich hatte ich den Eindruck, dass ich mich diesen Monat ein wenig zurück gehalten habe, aber meine Ausbeute kann sich ja doch sehen lassen!


Ich habe mir das Augenbrauengel von Alverde in Blond zugelegt. So richtig zufrieden bin ich ja immer noch nicht mit dem Styling meiner Brauen und ich hatte die Hoffnung, dass dies die Lösung sein könnte. Definitiv nicht die ultimative, aber auf jeden Fall eine zeitsparende!
Nachgekauft habe ich mit diesen Monat aus der BTGN-Reihe den Top Sealer und das Fässchen, welches eigentlich als Tip Remover gedacht ist. Es ist allerdings meine Antowrt auf hartnäckigen Glitzernagellack und somit habe ich immer eins davon zuhause. Man kann es ja recht häufig verwenden. Und wenn man nach dem Entfernen auf einmal anderen Glitzer an der Hand hat, als er eigentlich auf dem Nagel war, dann wird es meistens Zeit für ein neues Fässchen. Kleine Anmerkung an dieser Stelle: Ich nutze das nicht regelmäßig, sondern so selten, wie möglich um meine Nagelhaut zu schonen. Danach immer gründliche Hände waschen, denn das Fässchen enthält Aceton!
Sehr angetan war ich diesen Monat von der Essence „New League“. Ich habe bei allen drei Lidschattenfarben zugegriffen, nachdem ich mich von der erstaunlich guten Qualität überzeugt hatte. Aus Neugier habe ich den braunen Liner gekauft, mit dem ich mich noch ein Bisschen anfreunden muss. Bisher hatte ich so eine Art Filzliner noch nicht. Aber die Farbe ist wirklich toll!
Im letzten Haul zeigte ich euch bereits, dass ich mir zwei neue Magneten zugelegt habe. Ein Blick in meine Nagellackkisten hat mir dann aber verraten, dass da nur Silber und Braun auf mich warten. Aber ich hatte Lust auf mehr, zumindest einen mehr! So griff ich sehr zielstrebig bei dem Essence Nail Art Magnetics 03 „Magic Wand!“ zu und bin nun schon sehr gespannt.
Wie ihr bereits wisst, hatte ich das Glück im hiesigen Douglas die Nagellacke der Absolute Nails Chrome Edition noch zu finden. Beide Schmuckstücke habe ich euch bereits hier und hier vorgestellt!
Ebenfalls mit nach Hause durfte der P2-Lack „Blue’s Time“ (531), ein tolles Blau mit Schimmer. Ihr werdet ihn bald hier bewundern dürfen! ;) Er gehört noch zum regulären Standardsortiment, obwohl ich ihn auf einem Tischchen im DM für mich entdeckt habe.
Lange Zeit benutze ich von P2 das Cuticle Gel um meine Nagelhaut zu pflegen. Allerdings war der Verschleiß doch recht hoch und es wurde irgendwie immer schneller leer. Daher wollte ich mal ein neues Öl ausprobieren und sohatnun das P2 Nail Care Oil seine Chance erhalten.
Was habe ich nicht alles über die neue Manhattan & Buffalo Kollektion gelesen?!? Sämtliche Swatches habe ich mir angesehen, Reviews gelesen und alles. Mit nach Hause durften diese drei wunderschönen Farben: Shoeaholic, Frrrozen Yogurth und Berry Hot. Ich bin echt zufrieden!
Im örtlichen Ihr Platz finden sich zurzeit sehr viele Produkte aus alten (teils wirklich alten!!!) LEs in einer Grabbelkiste wieder. Darunter habe ich auch den Lack „Bronzed Brown“ aus der Catrice Caramé-LE entdeckt. Leider wollte die „nette“ Verkäuferin nicht mit dem Preis runter gehen und ich habe es partout nicht eingesehen den Originalpreis für einen beinahe 2 Jahre alten Lack zu zahlen. Also blieb er stehen, bei ganzen drei Besuchen dort. Aber irgendwie blutete mein Herz doch ein wenig. Damals so lange danach gesucht und nicht gefunden und jetzt das! Aber die herzallerliebste Charla hatte anscheinend Mitleid mit mir (oder sie wollte sich meine Schimpftriaden nicht mehr anhören… ^^) und kaufte den Lack und schenkte ihn mir! Ach ja, da war mein kleines nagllacksüchtiges Herz glücklich!
DER neue Hype in der Beautywelt sind wohl matte Lidschatten und viele Augen richten sich zurzeit auf die beiden „Ultra Mattes“-Paletten von Sleek. Auch ich bin nicht drum herum gekommen und besitze nun die „V2 Dark“-Palette. Allein vom Namen hätte ich mich wohl eher für die „V1 Bright“ entschieden, aber so intensive – beinahe schon neon – Farben verwende ich nun doch viel zu selten. Auch ein Grund, warum ich wohl nie mit der „Acid“ von Sleek warm werden werde… Dafür dann lieber dunklere neutralere Farben. Noch habe ich sie nicht am Auge ausprobiert, aber auf dem Handrücken erschien das Ergebnis schon mal recht vielversprechend. Abwarten!
Ein Gerücht drang an mein Ohr: Der Drang nach Lippenpflegestift soll nicht so häufig auftauchen, wenn man Lippenpflege ohne Konservierungsstoffe verwendet. Und mit diesen Gedanken im Kopf fand ich mich im Müller vor dem Regal mit sämtlichen Lippenpflegeprodukten wieder. Für einen recht geringen Preis (mein Gedächtnis spuckt da 1,15 € aus) erbeutete ich den Lippenpflegestift „Kamille & Jojoba“ von Terra Naturi. Ich benutzt seit ca. 2 Wochen ausschließlich diesen und habe meinen geliebten Carmex mal in den Urlaub geschickt. Dass ich die Pflege jetzt weniger nutze, kann ich momentan nicht behaupten. Aber meine Lippen sind geschmeidiger geworden. Mal sehen, wie sich das alles noch verhält, bis er aufgebraucht ist…

Wie ihr seht ist ja doch einiges zusammen gekommen. Ich betrachte nun meine Ausbeute noch einen kleinen Moment mit Stolz, bevor ich alles wieder an seinen Platz räume! ^^

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Jetzt weiß ich auch, wer den Lack im Ihr Platz gekauft hat! Ich hatte nämlich die gleich Idee wie Charla als die Lacke runtergesetzt wurden...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Cremelidschatten von essence liebe ich auch heiß und innig, wobei ich jedoch nur zwei der drei Farben mein Eigen nenne ;)

    Dieses Nagellackentfernerdingens muss ich mir dann auch mal holen, denn ich finde groben Glitter in Lacken eigentlich ab und zu mal ganz schön, aber mir graust immer so vorm Entfernen, so dass ich mir doch meistens keine kaufe...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir wie immer sau gut! Würde die Produkte auch gerne alle haben! (;

    AntwortenLöschen