Montag, 16. April 2012

Review: Micro Cell 2000 Nail Repair Remover

Halloho! :)

Beim heutigen Thema geht es um ein elementares Produkt für Nagellacksuchtis: Nagellackentferner! Ganz genau geht es um folgenden Kandidaten:

20120330_16202520120330_162109

Ja, richtig, ihr seht auf den Bildern sogar zwei Flaschen. Was allerdings nichts (außergewöhnlich positives) heißt. Die Erklärung ist ganz einfach: Ich benutze den allseits bekannten Nail Repair MICRO CELL 2000 (Review von Kaki gibt es bereits hier) seit der ersten richtigen Kur im September 2010 als Unterlack und habe ihn zweimal im Set mit dem Entferner bei Douglas gekauft. Ein Bild davon existiert von mir nicht (Woher sollte ich auch wissen, dass ich es mal gebrauchen könnte? :D). Ein Set kostet meist um die 12,95€ und ist in größeren Abständen bei Douglas zu erhalten, heißt also, man bekommt den Nagellackentferner theoretisch geschenkt, da der Lack ja an sich auch in etwas diesen Preis hat. Würde es ihn einzeln zu kaufen geben: Ich würde ihn mir nicht kaufen (er würde wahrscheinlich auch einfach zu viel für meinen Verbrauch kosten ;)). Normalerweise nutze ich den blauen, extrem günstigen Nagellackentferner von ebelin, mit dem ich sehr zufrieden bin, da meine Nägel auch nicht sehr empfindlich sind. Der Entferner von MICRO CELL kann nicht mehr und nicht weniger als mein günstiger Nagellackentferner. Er wird besonders für weiche und brüchige Nägel empfohlen (deshalb ja auch im Set mit dem Repair Lack), ist farblos, azetonfrei, (normalerweise aCetonfrei, oder? Jedenfalls steht es mit 'z' auf der Flasche...) und enthält 50ml. Die Haltbarkeit ist auf 12 Monate beschränkt, jedoch glaube ich, dass ein passionierter Nagellackträger gar nicht so lange braucht, bis 50ml Nagellackentferner aufgebraucht sind, oder ;)?

So, sollte man sonst noch etwas zu einem Nagellackentferner sagen? Lasst eure Frage in Form eines Kommentars einfach hier, falls euch etwas noch genauer interessiert, ich werde mein Bestes geben :) Gern könnt ihr auch eure Erfahrungen mit uns teilen! :)

Also dann, liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

Charla

Kommentare:

  1. Super, dass das mit den Bildern endlich klappt! Ich freu mich schon riesig auf deine Posts!

    Also ich kenne Aceton eigentlich auch nur mit "C",ist aber bestimmt wie bei so vielen Dingen, dass man sie so und so schreiben kann!

    Äh nein, ich reiche nicht mal mit meinen 250ml von Isana 12 Monate! :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ah, problem gefunden? ;)
    lg, arina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Windows Live Writer war die gute Fee ;)

      Löschen