Donnerstag, 8. März 2012

Sleek-Standards

Hallöchen!

Wie heißt es doch so schön: Besser spät als nie! Nach meinem letzten Haul ist mir bewusst geworden, dass ich noch keine Gelegenheit hatte (oder diese besser nicht genutzt habe) um euch meinen Zuwachs von Sleek zu präsentieren. Das muss natürlich schnellstens nachgeholt werden! Im Februar habe ich mich aufgrund einer Aktion dazu durchgerungen endlich mal etwas aus dem Standardsortiment von Sleek zu bestellen. Bisher habe ich immer bei limitierten Produkten zugeschlagen, abgesehen von der „Storm“-Palette die letztes Jahr mein Geburtstagsgeschenk war. Ich musste gar nicht lange grübeln, bis mir klar war, dass ich die „Original“-Palette und die Blushes „Rose Gold“ und „Sunrise“ einfach nicht an mir vorbei gehen lassen konnte. Von einer lieben Freundin konnte ich durch glückliche Fügung den Blush „Sahara“ abkaufen. Da sagt man natürlich nicht nein! Oder sollte ich lieber sagen: Ich konnte nicht Nein sagen?!?
Lange Rede kurzer Sinn: Hier kommt die Bilderflut meiner neuen Sleek-Standards:

Hier seht ihr die „Original“-Palette. Die Farbzusammenstellung
gefällt mir gut!

DER Blush schlechthin von Sleek – „Rose Gold“.
Der Schimmer haut einen um.

Auch nicht zu verachten: „Sunrise“. Etwas mehr Farbe
als der obere, aber auch ein schöner Schimmer.

„Sahara“ hatte ich mir eigentlich bräunlicher vorgestellt,
aber trotzdem sehr schön und natürlich!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Der Sahara war mir eindeutig zu orange! Aber ich freu mich, dass ich dich noch damit glücklich machen konnte! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Lidschattenpalette habe ich auch, nur leider finde ich, dass die Farben etwas krümelig sind :(

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich? Also ich hatte das Problem noch nie. Egal, bei welcher Palette von Sleek... Ist ja seltsam...

      Löschen
    2. Ich kenne das Problem aber auch. Manche Farben von Sleek sind da ganz schlimm...

      Liebe Grüße

      Löschen