Mittwoch, 8. Februar 2012

TAG - Wenn mein ganzes Make up verschwinden würde...

Hallöchen!

Die liebe Arina hat mir doch tatsächlich diesen TAG hinterher geschmissen, aber nach einer halben Ewigkeit fühle ich mich nun bereit dafür!

Die Frage ist: Wenn mein ganzes Make Up plötzlich weg wäre, welche zehn Produkte würde ich nachkaufen?

Wenn das wirklich einmal der Fall wäre, bräuchte ich wahrscheinlich Antidepressiva! Denkt nur mal an die ganzen limitierten Produkte und an meine große Nagellacksammlung. Es käme wohl einer Midlife-Crisis gleich, wenn mir das wirklich passieren würde. Und alle Tränen der Welt wären dann wohl mein!


Sehr sehr wichtig ist für mich natürlich ein Concealer bzw. Abdeckstift. Ich leider ja unter so dunklen Augenschatten und habe auch gern mal ein paar Rötungen, die man ja irgendwie bekämpfen muss. Zurzeit komme ich sehr gut mit dem Manhattan „Wake up“-Concealer zurecht. Er hat jetzt keine bombige Deckkraft, aber ist dafür wirklich ein Allrounder!

Natürlich geht auch bei mir nichts ohne eine Foundation. An erster Stelle steht bei mir natürlich die Infinite Matt von Catrice. Die hellste Nuance ist fast perfekt für mich und das Prais-Leistungsverhältnis ist einfach umwerfend. Obwohl sie eine sehr deckende Foundation ist, hat man doch ein luftig leichtes Gefühl auf der Haut. Ich mag sie gern!

Ich möchte natürlich in allen Lebenslagen glänzen, aber nicht im Gesicht! Daher ist ein Puder wirklich unverzichtbar. In dieser Kategorie bin ich allerdings nicht wirklich wählerisch, weswegen es wohl fast jedes Puder an diesen Platz schaffen könnte. Der einzige Grund, weswegen ich das Skin Finish von Catrice zeige? Weil ich es derzeit eben benutze…

Ebenfalls sehr wichtig ist ein Brauenstift! Ich verwende den Essence Eyebrow Designer wahnsinnig gerne, weil es für mich die perfekte Farbe ist. Und dank dem Bürstchen an der Kappe, brauche ich nicht immer ein extra Bürstchen! Das ist wirklich praktisch, wenn man mal auf Reisen ist!

Sehr ungern würde ich auf eine Lidschatten-Base verzichten wollen. Ich habe zwar bisher nicht so viele getestet, aber die Artdeco Eyeshadow Base wäre wirklich einen Nachkauf wert!

Seien wir mal ehrlich: Mit einem einzigen Lidschatten wird es sehr schnell langweilig! Daher entscheide ich mich an dieser Stelle für die Storm-Palette von Sleek! Sie war meine erste Sleek-Palette überhaupt und die Farben sind vielfältig einsetzbar! Ich liebe sie immer noch, wie am Anfang! ;)

Und selbst, wenn ich kein Lidschatten verwenden würde, geht doch nichts ohne eine Mascara. Meine Wahl fällt hier auf die Lashes To Kill von Catrice, da sie in einer Schicht dezent wirkt und in mehreren Schichten sehr effektvolle Wimpern zaubert!

Wenn ich eine Foundation benutze, verwende ich eigentlich immer ein Rouge, um meinen Wange das gewisse Etwas zu geben. Hier ist mir die Wahl wesentlich schwerer gefallen, weil ich in letzter Zeit mehr und mehr dieser Passion verfalle. So aus einer spontanen Laune heraus würde ich mich wohl für den Blush 301 von MNY entscheiden. Er ist verhältnismäßig günstig und bringt so einen schönen Glow mit!

Nun dürfen natürlich die Lippen nicht fehlen! Mein absoluter Lieblingslippenstift der vergangenen Zeit ist der Ultimate Shine „Fox Nox“ von Catrice. Er lässt sich leicht auftragen und bietet von einer dezenten Schicht bis hin zu kräftigem Fuchsrot eine schier unendliche Bandbreite an Variationen! Ich liebe ihn!

And Last But Not Least: Ich brauche Nagellack zum Überleben! So ganz ohne ein Bisschen Chemie auf den Nägeln fühle ich mich gar nicht mehr wohl. Hier aber einen Allrounder zu finden, ist gar nicht leicht, erst recht nicht, wenn man die Qual der Wahl hat! Am liebsten würde ich hier einen Nagellack nennen, den ich NOCH nicht besitze, aber man möchte ja nicht über ungelegte Eier spekulieren. Ich würde einfach ein „klassisches“ Rot wählen. Momentan würde meine Entscheidung also auf den P2 „Scandal“ fallen. Denn ausgezeichnet rot lackierte Nägel passen zu jedem Anlass!

Wie ihr seht, handelt es sich hier hauptsächlich um Produkte für meine Tagesroutine. Sicherlich würde man mit noch weniger Produkten auskommen, wenn man nur Minimal-Make Up schminken würde. Jedoch würde der Nagellack sicher immer wieder auf meiner Liste landen! ;)

Taggen möchte ich an dieser Stelle LaLaRookie, Minzekatze und Kleine_Isa06! Einfach mal in der Hoffnung, dass sie noch nicht an diesem TAG teilgenommen haben! ;)

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

1 Kommentar:

  1. Danke schön! Mein erster Tag und ich freue mich schon drauf! ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen