Montag, 26. Dezember 2011

NOTD: Absolute Nails "Fireworks"

Hallöchen!

Weihnachten ist nun schon fast wieder vorbei und das Ende des Jahres naht. Ich möchte die kurze Zeit, die mir zur Verfügung steht, dafür nutzen mich von euch zu verabschieden. Natürlich nur für dieses Jahr! Und wie würde das wohl besser gehen, als mit einem NOTD, ist ja irgendwie typisch für mich… ;)

Den Lack, den ich euch heute zeigen möchte, habe ich mit sehr viel Glück erstanden. Es war Freitag, der 9. Dezember. Ich hatte soeben meine Klausur hinter mich gebracht und wollte mir einer Freundin frühstücken gehen. Da sie noch einen kleinen Rundgang durch den Douglas machen wollte, trabte ich eben hinterher. Dass der Aufsteller mit den Absolute Nails von Douglas schon längst geplündert war, wusste ich bereits. Daher hatte ich auch wenig Hoffnung, einen Lack zu sichten, der mein Interesse wecken würde. Doch siehe da, wir ließen unsere Blicke über das Angebot an Nagellacken der Douglas-Eigenmarke schweifen und nahezu zeitgleich fiel uns ein einzelner „Fireworks“ (15) ins Auge. Zuerst dachte ich, es würde sich dabei um den Tester handeln, doch dem war nicht so! Es war wirklich noch einer da. Ein Exemplar von diesem unglaublichen Lack, der ein Dupe zum Chanel „Peridot“ ist. Und da schoss es mir so durch den Kopf: Du hast gerade deine Klausur hinter dir, die gar nicht mal so schlecht gelaufen ist (mittlerweile weiß ich schon, dass ich sie bestanden habe!) und es wird Weihnachten und du hast so viel gelernt und so viel geschuftet für diese Arbeit… Ihr merkt schon, ich musste gar nicht lange nach einer Rechtfertigung für mich suchen, um ihn einfach mit zunehmen. Schneller als ich gucken konnte, war er schon in meiner Hand und bald bezahlt und verbrachte den Rest des Tages im Rucksack auf dem Weg in sein neues Zuhause. Da es sich nun eben mal ergab, dass ich zu dieser Zeit völlig verrückt nach dem P2 „Goodnight Kiss“ war, bekam er einen Platz in einer Box, bei vielen anderen und wurde über zwei Wochen nicht angesehen. Doch jetzt war Weihnachten da und welcher Lack passt wohl besser zu diesen Festtagen, als dieser? Ein wunderbares Gold, mit grünem Duochrome-Effekt. Weihnachtlich-golden, aber nicht zu langweilig und ganz gewiss nicht alltäglich! So wanderte der Lack nun am 23. Dezember auf meine Nägel und verweilt dort noch bis heute, vielleicht sogar noch bis Silvester, ohne auch nur ein Bisschen zu bröckeln, keine Tip Wear und nichts! Der Auftrag war mit einer Schicht erledigt und es ist wirklich es besonderer Lack!


Mit diesem NOTD möchte ich mich nun also von euch verabschieden! Feiert schön, genießt die freien Tage und habt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012! Hoffentlich bleibt ihr mir weiterhin treu. Denn dann habe ich auch weiterhin die Gelegenheit jedes NOTD mit euch zu teilen und hin und wieder ein paar andere Sachen einzustreuen. Aber schaut doch mal, wie schön unser Weihnachtsbaum dieses Jahr aussieht:


Einen Blogpost mit meinem Weihnachtsgeschenken und einen Dezember-HAUL wird es leider erst Anfang Januar geben. Aber das geht nun mal nicht anders, schließlich gebe ich bereits am 3. Januar meine Bachelorarbeit ab und bis dahin liegt noch viel Arbeit vor mir.

Also, bis nächstes Jahr, Schönheiten!


Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen