Mittwoch, 12. Oktober 2011

NOTD: Essence "Waking Up In Vegas"

Hallöchen!

Ich habe es schon wieder getan!!! Obwohl ich bereits im dreistelligen Bereich bin, was die Anzahl meiner Lacke angeht, so hat sich heute schon wieder ein neuer dazu gemogelt. Allerdings kann ich mein Gewissen beruhigen, denn es handelt sich schließlich „nur“ um einen Top Coat – also gar keinen richtigen Nagellack… Aber um jetzt mal ganz ehrlich zu sein: Es ist nicht irgendein Top Coat, es ist DER Top Coat, von dem zur Zeit jeder Blog berichtet und alle Welt spricht.

Als ich bereits vor circa einem halben Jahr die liebe Arina zu Besuch hatte, da konnte ich ihre Nägel nur bewundern! Sie lackierte sich an dem Tag schwarzen Nagellack und einen Top Coat, der aussah als würde man in eine Pfütze mit Benzin schauen. Denn genau so schön schillerte der Lack! Damals war es der Nubar 2010. Heute und in meinem Besitz befindet sich das wohl günstigste Dupe, was er derzeit im Handel gibt: Der Essence Dance Top Coat 01 „Waking Up In Vegas“.


In Ermangelung von Zeit, Ausdauer und Geduld habe ich dieses von mir so heiß ersehnte Schätzchen gleich mal auf meinen aktuellen Lack gepinselt. „Groovy“ hat sich ja bereits im letzten Post vorgestellt. ;) Viel ist wohl dazu nicht mehr zu sagen, außer: Bewundert ihn! Ich tue es nämlich jede Minute auf’s Neue! Evtl. erwähnenswert ist jedoch, dass er sehr schnell trocknet! Leider ist der Top Coat selbst eher matt im Finish. Verwendet man hingegen noch einen klaren Top Coat (oder Top Sealer), so kommen die schimmernden Flakes so richtig zur Geltung. Seid ihr auch so verliebt?

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Oh ja, der ist sooooo schön und ich mag ihn auch sehr gerne.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich super schick aus! Den muss ich mir auch noch zulegen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen