Montag, 24. Oktober 2011

NOTD: Catrice "Dirty Berry"

Hallöchen!

Da sind wir endlich! Eintrag Nummer 100!!! Ich kann es nicht fassen, dass ich das innerhalb eines guten halben Jahres schon geschafft habe. Und da dachte ich mir: Was wäre besser, als ein NOTD??? Aber an dieser Stelle möchte ich auch um ein kleines Feedback bitten! Worüber möchtet ihr mehr lesen? Worüber vielleicht weniger? Oder fehlt euch ein ganz bestimmtes Thema? Gebt mir einfach Bescheid, denn ich möchte diesen Blog für euch so gut wie möglich gestalten! Aber hier nun erst mal „Dirty Berry“ von Catrice (420):


Wie ihr ja sicher wisst, stehe ich total auf die Namen der Catrice-Nagellacke. Ich muss allerdings zugeben, dass mich dieser Lack anfangs nicht groß gereizt hat, vielleicht auch wegen seines Namens. Nach einigen betrachteten Swatches musste ich dann doch gestehen, dass er gut aussieht und so wanderte er eines Tages mit zu mir nach Hause. Vor Kurzem lackiert, kann ich euch heute eigentlich nur Positives berichten. Eine Schicht deckt komplett, eine zweite bringt eine gewisse Tiefe dazu für einen schöneren Anblick. Die Haltbarkeit lässt keine Wünsche offen und er trocknet im Vergleich zu anderen Catricelacken sehr schnell. Allerdings sehe ich in dieser Farbe nicht viel von Beere. Ich würde es wohl eher als ein dunkles oder „dreckiges“ Flieder bezeichnen, aber nicht wirklich beerig. Trotzdem rede ich hier über eine schöne Farbe, die durch den Glitter ein paar Holo-Eigenschaften mit sich bringt. Aber als Holo-Lack geht er noch nicht durch!

Also nochmal ganz kurz: Schöne Farbe, gute Haltbarkeit, gewohnte Catrice-Qualität eben! ;) Und das schöne ist, dass man den Lack im Standardsortiment findet! Kaufempfehlung, für alle die Lila mögen!!!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum 100. Post :)
    Also ich mag deinen Blog, so wie er ist. Sehr abwechslungsreich und von allem was dabei!

    Um den Lack lauf ich auch schon ne Weile drum rum :D Diese Woche will ich den holen, weil die bei unserem Ihr Platz 15% Rabatt aufs ganze Sortiment haben und noch so ein kleiner Tipp am Rande, wegen dreckigem Flieder und das man die Beere nicht so erkennt, deswegen heißt der Lack ja auch DIRTY berry :D würd ich zumindest jetzt mal so sagen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum Post-Jubiläum ;)
    Da ich deinen Blog nun auch schon eine Weile verfolge hier mein Feedback:
    Ich finde die Posts immer interessant und mich sprechen vor allem die Reviews / Hauls zu Drogerieprodukten an.
    Die einzige Kritik die ich hätte wäre, dass du vielleicht zwischen den Nail of the Days mehr andere Posts einschieben könntest.
    Achja und meine Lieblingskategorie auf deinem Blog sind die tollen Nageldesigns ;)

    Liebe Grüße
    Any

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deinen Blog so wie er ist. Gerade auch, weil du so viele NOTD's bringst. Würde mich vielleicht über mehr NOTD's über essence-, oder p2-Lacke freuen, falls du welche davon besitzt. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Schreib doch mal mehr über Rezepte, die les ich so gerne! Und außerdem weiß ich, dass dein Essen immer schmeckt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. @Steff: Ja, das mit dem "Dirty" ist mir schon klar... :D Aber es reicht trotz alledem bei mir nur zu einem Dirty Lila, nicht Berry... ;)

    AntwortenLöschen