Freitag, 16. September 2011

Es war einmal...

Hallöchen!

Heute ist mal wieder einer dieser Tage an dem mir die Farbe auf den Nägeln besonders fehlt! Aber einige von euch kennen das vielleicht: Im Labor darf keiner getragen werden… Da habe ich mich zu fügen. Und für meinen momentanen Praktikumsplatz mache ich das sehr gern. Aber hin und wieder kommt eben doch der kleine Suchti in mir durch und verlangt nach Farbe und Mustern und und und…

Um dem endlich mal wenigstens etwas entgegen zu wirken, habe ich mir alte Bilder meiner „Designs“ angesehen. Und ich dachte, die könnte ich euch ja auch mal zeigen. Aber ich bitte um Gnade: Was ihr hier seht ist wirklich aus meiner absoluten Anfangszeit. Auf einiges bin ich heute noch ziemlich stolz, andere Sachen würde ich mittlerweile besser machen – so glaube ich zumindest. ;)


Falls Fragen aufkommen sollten, welche Lacke ich verwendet habe, beantworte ich das gerne in den Kommentaren!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Das olivgrüne unten in der Mitte ist wunderschön!! :-) Welche Lacke hast du da denn benutzt?
    Die anderen sehen aber auch supi aus!

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind doch echt klasse geworden. Könntest du vielleicht erklären wie du sie gemacht hast? Bei einigen sieht man ja das sie gestampt worden, aber bei dem pinken French-Nail.. gestampt oder mit tip painter gemacht?
    Wirklich klasse Designs und abwechslungsreich!
    Liebe Grüße Anystyle

    AntwortenLöschen
  3. Wow also ich finde die alle ganz toll.
    Mir persönlich gefällts das french mit den pinken Streifen? am besten! Die sind alle total gelungen!

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal ein großes Dankeschön für die vielen lieben Worte! Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht dachte, dass sie bei euch SO gut ankommen... ^^

    @Anystyle: Also eigentlich sind alle gestampt bis auf das Design links oben (habe ich freihand gezaubert) und das links unten (ist mit einem Crackle-Lack entstenden).

    @Lupilia: Dafür habe ich zwei Lacke von MNY verwended. Als Grund habe ich den 753 verwendet und mit dem 761 habe ich dann gestampt.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind ja richtige kleine Kunstwerke :)

    Er deckt schon ganz gut, aber hier und da schimmert schon noch der Nagl durch, zumindest, wenn man ganz genau hinguckt...Für ein gänzlich deckendes Ergebnis wäre wohl eine dritte Schicht von Nöten...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, kann ich mal machen, wenn ich das nächste Bento damit zubereite :)

    Ich hab alle mangas von Naoko, die in Deutschland erschienen sind ;)

    AntwortenLöschen