Samstag, 6. August 2011

NOTD: Manhattan & Buffalo

Hallöchen!

Wer meine Posts verfolgt, weiß mittlerweile sicherlich, dass ich zur Zeit eine Kur mit dem Nail Repair Micro Cell 2000 mache. Trotzdem kann ich Eure heute ein NOTD präsentieren. Ich gestehe auch, das die Bilder schon vor ca. 2 Wochen entstanden sind. Aber ich glaube, das stört nicht. Zeigen möchte ich Euch die beiden Manhattan-Lacke aus meinem letzten Haul.


Hier seht ihr den 95E. Es ist ein wunderschönes helles Braun und wirkt sehr nude auf den Nägeln. Ich persönlich empfinde so einen Anblick gerne als edel. Ein weiterer Vorteil von hellen Lacken ist die Tatsache, dass sie einen nicht so blass erscheinen lassen, wie man vielleicht ist.


Und das ist Nummer 2 im Bunde: 35L. Ich liebe diese Farbe! Beim Kauf hatte ich anfangs Bedenken, ob er dem „Biscuits&Cupcakes“ von Catrice aus der Urban Baroque zu ähnlich sieht. Sofort als ich Zuhause war, pinselte ich ihn auf eine freie Stelle auf mein Nagelrad und musste feststellen, dass er mehr Ähnlichkeit mit dem „What do you think?“ von Essence hat. Nichts desto trotz, ist es eine wunderbare Farbe. Mal ganz einfach ohne Schimmer oder Glitzer. Sehr hübsch!

Beide Lacke sind etwas dickflüssig, was man nach Wunsch ja mit einem Nagellackverdünner korrigieren kann. Allerdings ist der Auftrag problemlos und die Haltbarkeit gut bis sehr gut! Sie sind Beide aus der Manhattan&Buffalo-Collection. Ich kann sie wirklich nur empfehlen.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Den ersten find ich total schick :)

    AntwortenLöschen
  2. Der obere Nudeton sieht schick aus. Im Herbst trage ich auch wieder öfter Nude...

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen