Mittwoch, 10. August 2011

Lush - Ma Bubble Bar

Hallöchen!

Es war im Mai dieses Jahres, als ich zum Geburtstag mein erstes Lush-Produkt geschenkt bekam. Damals handelte es sich um eine Gesichtsmaske, die auch noch einen eigenen Post bekommen wird. Ich war so begeistert, dass ich mehr über Lush erfahren wollte. Es dauerte also gar nicht lange, bis ich mich in den Zug setzte und nach Erfurt gefahren bin. Dort ist von mir aus der nächste Lush-Shop. Nach einigem Suchen wurde ich schließlich fündig, indem ich immer meiner Nase nachging.

Der Laden in Erfurt ist klein, aber sehr schön! Mir hat es dort gut gefallen. Dazu kommt noch, dass man sich recht schnell an den intensiven Geruch gewöhnt. Auch das Personal war sehr freundlich und stand immer gut beratend zur Seite. Es war sicherlich nicht mein letzter Besuch dort.

Wie sich jetzt sicher jeder denken kann, ging ich nicht wieder hinaus, ohne mir etwas ausgesucht zu haben. Seit einem Video von xKarenina wollte ich unbedingt mal die Ma Bar ausprobieren (mein Badewasser war allerdings nicht grün und ich empfand den Geruch auch nicht als Apfel). Schaumbäder sind für mich sowieso das Größte und der Duft klang sehr vielversprechend! Also nahm ich so ein hübsches Stück und steckte es in eine dieser gelben Lush-Tüten.

Zuhause angekommen, dauerte es gerade mal zwei Tage bis ich es ausprobierte. Ich dachte mir, dass es bei unserer kleinen Badewanne sicherlich reicht, wenn ich ein Drittel für einmal Baden benutze. Im Nachhinein muss ich allerdings sagen, dass ich es doch nur einmal teilen würde (also eine Hälfte pro Bad).


Beim zerschneiden wurde der Geruch schon etwas intensiver und ich verliebte mich sofort in ihn. Ich setzte mich also auf den Wannenrand und krümelte das Schaumbad unter dem Wasserstrahl in die Badewanne. Allein meine Hände haben sich danach schon sagenhaft zart angefühlt. Umso mehr freute ich mich auf das Baden! Ich setzte mich also nochmal ins Wohnzimmer und trank meine Tasse Tee aus. Als ich ein paar Minuten später wieder das Bad betrat, war der Duft umwerfend! Süßlich und fruchtig zugleich. Schon da wusste ich, dass ich dieses gute Stück bestimmt nochmal kaufen werde. Anfangs sah das Badewasser allerdings aus, als hätte man darin Kekse zerkrümelt, ungefähr so:


Diese kleinen Krümelchen lösten sich dann doch recht schnell auf, während die Wanne voll lief. Und das Baden war ein Erlebnis!!! Die Haut fühlt sich danach sehr geschmeidig an und man duftet noch eine Weile angenehm nach diesem Schaumbad. Ich kann es nur immer wieder sagen: Ich liebe es!

Alles in Allem gibt es hierfür von mir eine totale Kaufempfehlung! Dieses Schaumbad hat einfach alles, was man braucht: Einen tollen Duft, eine gute Pflegewirkung und viel Schaum! Für einen Preis von 5,35 € würde ich mir dieses Vergnügen nicht immer gönnen, aber es ist eine willkommene Abwechslung!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Ich steh nicht so auf Schaumbäder! Also eher nichts für mich... Sonst würde ich es mir eventuell überlegen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Schaumbäder sind super! Ich bestell immer bei Lush uk, dort ist alles günstiger :-) 6 Euro für 2 mal baden find ich nämlich ganz schön teuer ;-)

    AntwortenLöschen