Montag, 29. August 2011

Jetzt mal ehrlich!!!

Hallöchen!

Also jetzt mal ehrlich: Ballerinas mit Socken??? Ist das denn euer Ernst? Zu langen Hosen oder als niedliches Schulmädchen-Outfit kann ich mir das ja noch ganz gut antun, aber zu kurzen Hosen oder gar Rücken bzw. Kleidern? Schlimmer geht’s ja wohl kaum!

Vor Kurzem habe ich wieder jemanden im Zug gesehen: Eine bildhübsche Frau, tolle Figur, klasse Haare, geniales Sommeroutfit und dann auch traumhafte Schuhe. Aber was war das? Sie trug tatsächlich gemusterte Socken in den Ballerinas! Und ich rede hier nicht von den typischen Ballerinasocken, die man trotzdem sieht, sondern von richtig knöchelhohen Socken. Jetzt mal ganz ehrlich: Bei sommerlichen Temperaturen gehören die Füße einfach nackt in Sandalen oder Pumps oder – wie in diesem Fall – in Ballerinas!

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich auch kein Fan von Socken in High-Heels bin, räume aber gerne ein, dass es in der richtigen Kombi schon mal ok aussehen kann…

Und da mich dieses Thema einfach nicht losgelassen hat, habe ich jetzt sage und schreibe über eine Stunde damit zugebracht im Internet nach einem Foto zu suchen, welchen mein Problem gut unterstreicht. Aber: Fehlanzeige! So wie es aussieht, ist es wohl jeder Frau zu peinlich sowas zu zeigen.

Sicher, auch ich kenne schmerzende blutende Füße zur Genüge. Und wenn wir mal ehrlich sind, dann sind Socken bei sowas schon eine bequeme Erleichterung. Aber für sowas gibt es doch andere Varianten. Ich würde mir lieber ein riesengroßes Pflaster aufkleben und Nylonstrümpfe tragen, bevor ich mich in Ballerinas mit Socken sehen lasse.

Liebe Leserschaft, hier hört mein Verständnis auf! Sehe ich es vielleicht zu eng, oder ist es für euch auch so ein absolutes No-Go?!?

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Ich seh das auch so. Ich finde es auch schrecklich wenn jemand Sandalen anhat und dann da Socken reinanzieht, da brauch man doch dann keine Sandalen anziehen? Ich bin zum Beispiel jemand, der Schuhe nicht ohne Socken tragen kann, find das einfach komisch :D Aber wie du schon sagst, da gibts ja alternativen, wie Feinstrümpfe oder Hautfarbene Ballerina Strümpfe. Stimme dir da also voll und ganz zu ;)

    AntwortenLöschen
  2. overknees und ballarinas sind okay. kniestrümpfe und ballarinas auch. aber alles andere ist nicht so schön anzusehen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ist mir auch schon aufgefallen und ich kann nicht nachvollziehen, wie einem nicht auffallen kann, dass das blöd aussieht! Besonders schlimm: offene High-Heels mit bräunlichen Feinsocken, die bis zum Knöchel gingen. Schauen die Frauen nicht in den Spiegel? Oo

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe nicht unbedint DIE Ahnung von Mode und was man so kombinieren kann und wie, aber dass DAS nicht geht, weiß sogar ich! Ist mir aber auch noch nicht über den Weg gelaufen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich geb dir völlig recht!!! Sowas geht einfach mal gar nicht. Dafür wurden doch die Gelpolster und sowas erfunden. Und die Dinger sind echt top.
    Ich finde auch, dass Socken generell nicht in Sandalen und Ballerinas gehören. Also zumindest nicht so wie du es eben beschrieben hast. So lange over knees find ich ok, aber Söckchen geht echt gar nicht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen