Freitag, 22. Juli 2011

Balea - Wellness Fuß Butter

Hallöchen!

Heute ist schon Freitag, man glaubt es kaum. Ich hoffe, ihr habt noch Spaß und wartet nicht sehnsüchtig auf das Ende! ;)

Heute soll es mal mit etwas ganz Frischem weiter gehen: Der Balea Wellness Fuß Butter mit Grapefruit und Minze. Auf der Dose steht kurz und knapp: Feuchtigkeit pur – Balea Fuß Butter pflegt raue, trockene Füße zart und geschmeidig. Mit frischem Duft.


Und dieser Duft!!! Der ist so gut! Also für eine Fuß-Butter, jedenfalls. Eine normale Creme wäre so etwas penetrant, aber für eine Fußpflege riecht es erfrischend und spritzig, sodass man sich beim ersten Schnuppern schon vorstellen kann, dass sie den Füßen einfach gut tun muss! Die Paste ist weniger fest, als man das von Body-Butter gewohnt ist. Sie lässt sich gut verteilen und zieht wirklich schnell ein, sodass man kurz danach auch wieder barfuß laufen kann, ohne wegzurutschen. Also keine Unfallgefahr! Sowas ist ja schließlich auch wichtig. Ich benutze sie jeden Abend vor dem Schlafen gehen, oder nach einem Fußbad. Meine Füße fühlen sich damit sehr gut an, geschmeidig wäre vielleicht das falsche Wort, aber definitiv besser, als ohne! Die Butter ist auch eine Wohltat, wenn ich von der Arbeit (Ich bin Aushilfe als Servicekraft in einem Restaurant.) nach Hause komme. Ich bin der Meinung, dass sie meine Füße auch erfrischt und belebt. Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, wer weiß das schon?!?

Noch ein kleiner Randhinweis: Für empfindliche Füße sind sie wohl eher nicht, da es durch die Minze und die Zitrusfrucht evtl. zum Brennen kommen kann.

Alles in Allem spreche ich hierfür eine absolute Kaufempfehlung für alle aus, die ihren Füßen im Sommer mal etwas Gutes tun möchten. Für mich ist sie zur Tagesroutine geworden und sie passt auch so herrlich in die sonnige Jahreszeit, auch wenn es zur Zeit mehr regnet als alles andere. Ich habe die 2,95 € gerne investiert.

Das war nun also schon die fünfte Review der Themenwoche und ich möchte es euch wärmstens ans Herz legen auch bei It’s just Make-up vorbei zu schauen, die sich wirklich genauso viel Mühe gibt, wie ich! Und wer noch nähere Informationen über das Gewinnspiel braucht, der schaut einfach mal hier nach. Außerdem könnt ihr euch bei mir noch über folgende Produkte von Balea schlau machen: Lippenbalsam, Duschen der Sommer-LE, Duschpeeling, Reinigungstücher.

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Kommentare:

  1. Da dachte ich schon, ich hab etwas für meinen Bruder gefunden... Und dann schreibst du einfach, dass es brennen könnte! Nicht nett! ;) Sehr schade!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ist ein guter Tipp mit der Fußbutter,werde sie mir auch mal zulegen.Was ich noch empfehlen kann ist die Serie "wellness" von Balea für die Füße mit Lemonengras und Minze...das riecht echt toll!

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich interessant an. Weißt du, ob es die noch in anderen Duftrichtungen gibt? Ich glaube Grapefruit und Minze ist nicht so meins^^

    AntwortenLöschen
  4. @Marie&Steff: Ich glaube die erwähnte Wellness Serie löst diese Butter hier ab. Jedenfalls war das so mein Eindruck, als ich das Regal gesehen habe.

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste ja gar nicht, dass es Fußbutter gibt. Ich dachte immer es gäbe nur die "normal" Körperbutter^^ Aber das klingt nach etwas, was ich gut brauchen könnte^^ Im Sommer hab ich immer total trockene Füße wenn ich Flip Flops trage (nicht, dass man das im Moment sonderlich viel oder oft tun könnte -.-). Denke, dass ich auch die Fußbutter bei meinem nächsten Besuch bei dm mal genauer unter die Lupe nehmen werde^^

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Füße vernachlässigt man ja gerne mal und ich muss gestehen, dass ich meine Füße viel zu selten eincreme...*Asche auf mein haupthaar streu*

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen