Sonntag, 22. Mai 2011

TAG - Natur

Hallöchen!

Nun ist es soweit! Ich wurde zum allerersten Mal getaggt! Ich finde es ja nun immer etwas seltsam an einem TAG teilzunehmen, ohne wirklich getaggt worden zu sein. Denn genau das ist doch Sinn der Sache, oder? Ich habe mich jedenfalls wirklich gefreut, weil ich TAGs selber sehr gerne lese.

     1.    Gehst du gerne spazieren? Und wenn ja, wo?
Spazieren ist bei mir so ein heikles Thema. Ich habe Sonntagsspaziergänge nie gemocht und bin immer sehr widerwillig mitgegangen. Wenn ich mal im Urlaub bin oder in anderen Gegenden, da sehe ich mir auch gerne so die Natur rund herum mal an. Aber bei mir Zuhause kenne ich ja schon fast alles. Was ich liebend gerne mache, ist in der Weihnachtszeit durch die Stadt zu laufen und mir die geschmückten Fenster anzusehen, aber das hat ja mit Natur eher weniger zu tun.
     2.    Magst du es Fotos von der Natur zu machen?
Ja, sehr sogar! Am liebsten suche ich mir dazu schöne Blumen aus, aber auch wenn man mal auf einer Anhöhe oder auf einem Berg ist lohnt es sich meistens. Ich liebe auch Bilder von kleinen Käfern oder Bienen, aber ich habe nie soviel Glück eine zu finden. Und wenn doch, dann liegt die Kamera zuhause.
    3.    Entscheide: Lieber in einer Waldhütte am See oder Cluburlaub?
Definitiv Cluburlaub!!! Im Wald zu übernachten wäre so absolut gar nichts für mich!
     4.    Balkonien oder Terrasse?
Einen Balkon habe ich leider nicht. Aber wir haben im Garten eine Terrasse. Da hinten sitze ich im Sommer so gerne! Das einzige, was sich da noch optimieren lassen würde, wäre das W-Lan-Signal bis dahinter… :)
     5.    Hast du einen grünen Daumen?
Die Antwort ist leicht: NEIN! Ich kriege einfach alles tot, das einzige, was bei mir seit Jahren überlebt ist ein Hibiskus. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, vielleicht lerne ich es nochmal.
     6.    Lieblingspflanze? (keine Blume)
Forsythia! Wir hatten schon immer so einen Busch bei uns im Garten stehen, schon als ich noch ganz klein war. Und auch mein erster Wellensittich ist neben einen solchen Busch begraben worden. Und ich liebe seinen gelben Blüten. Außerdem hängen wir heute noch jedes Jahr zu Ostern Dekoeier an unseren Forsythia.
     7.    Besprichst, besingst oder streichelst du deine Pflanzen?
Nein gar nicht! Und dank meinem Studium habe ich auch gelernt, dass Pflanzen Berührungen meistens als Reize und Störungen wahrnehmen und nicht als Liebkosung. Deswegen halte ich davon nicht viel.
     8.    Lieblingsgemüse?
Oh das ist schwierig. Ich mag Broccoli sehr gern und Bohnen und Spinat und Zucchini und Fenchelknollen und Tomaten und…
     9.    Lieblingsobst?
Noch schwieriger! Zur Zeit esse ich am Liebsten Ananas und Honigmelone. Erdbeeren gehen natürlich auch immer! Und Äpfel. Eigentlich mag ich fast alles an Obst, nur mit Bananen kann man mich um Häuser jagen!
     10. Leidest du an Allergien?
Ich hatte einmal in meinem Leben einen Ausschlag. Der war dafür aber richtig heftig. Bis heute kann man da nur vermuten, dass das irgendeine Konservierungsmittel- oder Farbstoffallergie war…
     11. Magst du es zu grillen?
Ich bin geboren, aufgewachsen und lebe in Thüringen. Also was soll die Frage?
     12. Campst oder zeltest du gerne?
Nein, überhaupt nicht! Wenn ich wirklich mal in einem Zelt schlafen müsste, dann würde ich da mein komplettes Bettzeug mit rein nehmen. Nix da mit Isomatte und Luftmatratze! Das ist so ein kleiner persönlicher Alptraum für mich! Wobei ich das campen mit einem Wohnwagen vielleicht irgendwann mal ausprobieren würde…
     13. Angelst du?
Ich kann mir ehrlich bessere Hobbys vorstellen. Nein, angeln wäre nichts für mich. Ich habe es zwar noch nie versucht, aber so lange nichts sagen zu dürfen und still sein zu müssen ist doch wirklich eher was für Männer, oder? ;)
     14. Magst du es mit Vogelgezwitscher auf zu wachen?
Ja, das ist toll! Deswegen liebe ich den Frühling und den Sommer so sehr! Allerdings bilden Amseln da eine Ausnahme! Die fangen damit nämlich schon halb 4 Uhr morgens an. Dann mache ich meist etwas verärgert das Fenster zu.
    15. Wie sieht für Dich ein perfekter Tag in der Natur aus? Wo und Wie?
An so einem Tag würde ich eine schöne Radtour unternehmen, irgendwo schwimmen gehen, schön Picknicken und am Abend noch braten und lange draußen sitzen mit Kerzen und so. Ich glaube das wo ist bei der Frage gar nicht so wichtig. Ich lege dann mehr Wert darauf, dass ich mich mit meinen Freunden umgeben kann.
     16. Was ist dein liebster Geruch, mit dem du Natur assoziierst?
Ich liebe den Geruch von frisch gemähtem Gras und ich rieche wahnsinnig gerne an Minze oder Zitronenmelisse.

So, nun ist es das erste Mal an mir jemanden zu taggen. Und ich tagge die liebe Freundin eines ehemaligen Studienkameraden von mir: Die liebe Minzekatze!

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen