Sonntag, 10. April 2011

Schoko-Post III - YogiTea

Hallöchen!

Heute bringe ich es zu Ende… Der letzte Teil meines Schoko-Posts steht an! Ich habe mir zu Weihnachten eine Gewürzteemischung gekauft. Hierbei handelt es sich um die Yogi-Tea Christmas Collection.


Zwei Beutel darin waren Schoko-Tee… Sowas ist mir vorher noch nicht unter die Augen gekommen. Dementsprechend war meine Neugier geweckt und die Erwartungen groß! Den ersten Beutel „genoss“ ich in einer großen Tasse und ungesüßt! Wie sich heraus stellte: Ein großer Fehler! Ich empfand den Tee ohne Zucker nicht wirklich erträglich. Er hinterließ auch einen seltsamen Geschmack auf der Zunge.

Der zweite Beutel wurde dann in einer Teekanne gebrüht und auch leicht gesüßt! Das war ja nun mal ein völlig anderes Erlebnis! Der Tee schmeckte auf einmal sehr angenehm! Wobei dieser intensive Geschmack auf der Zunge immer noch da war, aber bei weitem nicht mehr so negativ.

Hier könnt ihr einen Blick auf die anderen Sorten der Collection werfen.

Alles in Allem ist zu sagen, dass der Tee ungesüßt leicht bitter daher kommt und etwas gezuckert gleich richtig süß schmeckt. Für mich ist der Geruch des Tees immer noch das Beste! Ein süßlicher Geruch, der mich persönlich an geriebenen bzw. gemahlenen Kakao erinnert… Aber das ist wohl sehr subjektiv, da andere Personen, die an diesem Tee gerochen haben, ihn als ganz anders empfunden haben. Leider kann ich an dieser Stelle keine Auskunft über den Preis geben… Aber evtl. gibt es diesen Tee ja auch außerhalb der Collection zu kaufen. Also wer jetzt Lust bekommen hat, sollte einfach mal einen Blick in das Teeregal werfen! 

Bis bald Schönheiten!

Eure Kaki

PS: Eine Packung Yogi-Tea kostet bei mir im tegut knapp 3€, allerdings weiß ich nicht, ob der Schoko auch als Einzelpackung erhältlich ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen